Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL

Spielberichte WE 12/11/16

Ein erfolgreiches Wochenende für den Ebstorfer Basketball – besser geht es nicht. Die weibliche U17 gewinnt deutlich ihr Heimspiel. Auch die Auswärtsspiele der U18 und der 2. Herren gehen eindeutig an den TuS.

EBS Knights

EBS Knights – SC Rist Wedel (81:68)

GEWONNEN!!! Halbzeit: 39:26…Bericht auf  az-online

Fotostrecke / Bildergalerie vom Spiel: klick hier  

Fotostrecke auf  az-online

Bezirksliga w U 17

TuS Ebstorf – Bremer BV Brinkum a.K. 88:29

Das war ein deutlicher Heimsieg. Die Ebstorfer Mannschaft diktierte von Beginn an das Spiel. Oftmals wurde der Ball frühzeitig abgefangen und mit schnellen Pässen sofort der gegnerische Korb gesucht – mit erfolgreichen Abschlüssen. Halbzeitstand: 43:16.

Auch in der 2. Spielhälfte diktierte der TuS das Geschehen, ohne dass die Bremer Gäste Zugriff aufs Spiel bekamen. So stand nach dem Schlusspfiff ein deutlicher Sieg zu buche. Das Ebstorfer Trainergespann Wenzel Wittersheim und Jan Lukas Villette waren sehr zufrieden: „Wir haben die Erfahrungen aus dem Lamstedter Spiel hier umgesetzt und auch kämpferisch überzeugt. Kein Ball wurde verloren gegeben und der Gegner immer unter Druck gesetzt, sodass wir nach Balleroberung viele schnelle Körbe erzielt haben. Auch von außen waren wir oft erfolgreich. Insgesamt ein gelungener Saisonauftakt.“

TuS Ebstorf:

Alina Villette (27), Johanna Neuwirth (16), Martje Helbing (14), Katharina Homp (12), Jessica Hubrich (9), Tessa Semmler (4), Aliza Burmester (4), Frederieke Spindler (2)

wU17 Fotostrecke:   https://youtu.be/eZhk8Prs8cA

Bezirksliga Süd U18

TuS Hohnstorf/Elbe a.K. – TuS Ebstorf  43:98

Die Ebstorfer Mannschaft setzt ein weiteres Ausrufezeichen und gewinnt überlegen in Hohnstorf. Mit hohem Tempo und damit schnell vorgetragenen Angriffen wurde bereits in der 1. Halbzeit der Grundstein zum Spielgewinn gelegt. Mit einer guten Defence wurden auch nur wenige Körbe der Gastgeber zugelassen. Halbzeitstand: 16:51. In der 2. Spielhälfte ließ die Ebstorfer Mannschaft nicht nach und suchte immer wieder den direkten Weg zum gegnerischen Korb, was zu weiteren Korberfolgen führte. TuS Trainer Kassem Salim: „Wir haben unsere Verletztenausfälle gut kompensieren können. Die Mannschaft konnte zu jedem Zeitpunkt immer noch eine Schippe drauf legen – insgesamt eine geschlossene Mannschaftsleistung mit einem verdienten Auswärtssieg.“

TuS Ebstorf:

Jan Lukas Villette (33), Frederik Homa (29), Konstantin Hanusa (11), Marcel Mente (8), Wenzel Wittersheim (6), Jan Alms (5), Moritz Kopp (4), Lawand Horo (2)

Bezirksliga Süd Herren

TuS Hohnstorf/Elbe II – TuS Ebstorf II  43:77

Nach dem U18 Spiel stand das Herrenspiel auf gleichem Parkett an. Als würde sich das Spiel nun wiederholen – auch hier dominierte die Ebstorfer Mannschaft von Beginn an. Mit direktem Zug zum Korb, aber auch von der Dreier-Linie wurde oftmals getroffen, sodass bereits zur Halbzeit ein deutlicher Vorsprung herausgespielt wurde. Halbzeitstand: 21:34. In der 2. Spielhälfte wieder das gleiche Bild – die Ebstorfer Mannschaft spielte sich schnell zum gegnerischen Korb durch. Auch eine Zonenverteidigung der Gastgeber brachte keine Spielwende – auf Ebstorfer Seite wurden dann vermehrt von außen Korbtreffer erzielt. Ebstorfs Spielertrainer Fuad Salim: „Wir sind das Spiel hochkonzentriert angegangen und wussten auch, dass die Hohnstorfer eine erfahrene Mannschaft sind. Aber wir haben das Tempo immer hoch gehalten und uns auf taktische Wechsel gut eingestellt – ein gelungener Start in die Saison.“

TuS Ebstorf (Punkte/3er):

Tobias Katenkamp (20/4), Alexander Basiel (14/1), Jan Lukas Villette (10/1), Fuad Salim (10/1), Wenzel Wittersheim (7/1), Frederik Homa (6), Daniel Klatt (5/1), Jean-Luca Lange (3), Wolf Biemann (2), Frederik Frenzel, Konstantin Hanusa, Jan Alms

schreibe einen Kommentar

Team Ebstorf Knights

Login