Die HYGIENE-KONZEPTE für die TEAMS der EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier herunterladen: HYGIENEKONZEPTE
Der Förderverein hat sich auf SMILE.AMAZON.DE registriert und hofft auf Eure Unterstützung (siehe auch rechten Infokasten)!
Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL

Spielberichte WE 29/10/16

U14 – MTV BG Wolfenbüttel   (44:102)

„Das war schon eine deutliche Niederlage, die wir so nicht erwartet haben“, war das Kurzresümee von TuS Trainer Hassan Salim.Nur in den Anfangsminuten konnte die Ebstorfer Mannschaft dagegen halten, danach spielten die Gäste ihre spielerische und körperliche Überlegenheit aus. Halbzeitstand: 23:49. In der 2. Spielhälfte wieder das gleiche Bild, die Wolfenbüttler bestimmten das Spiel und bauten den Vorsprung aus. Die Ebstorfer Spieler versuchten nun kämpferisch dagegen zu halten, doch entweder kam Pech im Abschluss dazu oder die Aktionen liefen überhastet und endeten mit Ballverlust.Damit stehen in der Vorrunde der Landesliga nun noch zwei schwere Auswärtsspiele für die Ebstorfer U14 an.

TuS Ebstorf:
Florian Hagjoviq (15), Andreas Wendler (10), Patrick Fuchs (7), Tom Burmester (6), Jonas Hünecke (2), Ole Lauer (2), Thorben Homa (2), Felix Danielzik, Rumen Winkelmann

EBS Knights – Bramfelder SV   (85:100)

Verloren…Halbzeit:46:46…    zum Bericht auf AZ online

U16 – SC Lüchow   (82:34)

Die Ebstorfer Mannschaft setzt ihre Serie fort und gewinnt auch das 3. Spiel in Folge deutlich. Trotzdem musste auch dieser Sieg mit viel Laufarbeit und hohem Tempo erarbeitet werden. Halbzeitstand: 40:14. In der 2. Spielhälfte nutzen die Gäste mehrfach ihre Lufthoheit und punkteten. Doch die Ebstorfer Mannschaft hielt mit ihrer spielerischen Überlegenheit taktisch überzeugend dagegen und gewann schlussendlich deutlich.TuS Trainer Frederik Homa: „Wir haben wieder mit einer guten Defense den Schlüssel zum Erfolg gelegt. Mit schnellen Vorstößen haben wir dann unsere Punkte geholt – eine hervorragende Mannschaftsleistung.“

TuS Ebstorf:
Sven Katenkamp (51), Fuad Hagjoviq (12), Florian Hagjoviq (9), Enno Thomsen (4), Tom-Philipp Dönitz (2), Andreas Wendler (2), Thorben Homa (2), Felix Danielzik

MTV Bad Bevensen a.K. – U18   (22:149)

Die Ebstorfer Mannschaft war von Beginn an überlegen. Dieses zeigte sich nicht nur in den Anfangsminuten, sondern setzte sich das ganze Spiel über fort.Halbzeitstand: 9:72. In der 2. Halbzeit setzte die Ebstorfer Mannschaft ihr druckvolles Spiel fort und punktete weiter. Der Heimmannschaft muss man hoch anrechnen, dass sie trotz des hohen Rückstandes immer wieder auch ihre Möglichkeiten suchte.Ebstorfs Trainer Kassem Salim: „Ich habe oft durchgewechselt und alle haben viel Spielzeit bekommen. Das Ergebnis war mehr zweitranging – viel wichtiger war das Zusammenspiel und das Auge für den freien Mann. Die Mannschaft hat viel Spiellaune und gute Spielzüge gezeigt.“
TuS Ebstorf:
Jonas Homa (48), Frederik Homa (27), Moritz Kopp (23), Wenzel Wittersheim (19), Konstantin Hanusa (16), Marcel Mente (8), Jan Alms (8), Henri Bischoff, Jan Kothe

schreibe einen Kommentar

Team Ebstorf Knights

Login