Die HYGIENE-KONZEPTE für die TEAMS der EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier herunterladen: HYGIENEKONZEPTE
Der Förderverein hat sich auf SMILE.AMAZON.DE registriert und hofft auf Eure Unterstützung (siehe auch rechten Infokasten)!
Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL

Spielbericht WE 17/09/16

U14 – SG Braunschweig   (46:92)

Das Spiel fing mit schlechten Vorzeichen an – beim Aufwärmen verletzte sich Titus v. Meltzing so schwer, dass er wohl für Wochen ausfällt. Damit fehlte er von Beginn an als schneller Aufbauspieler. Zum Spiel: Das 1. Viertel bestimmte die Ebstorfer Mannschaft und führte sogar mit 13:11 (10. Min). Doch dann wendete sich das Blatt und die Gäste übernahmen das Kommando. Bereits zur Halbzeit bauten die Löwenstädter ihre Führung auf 20:41 aus. Auch in der 2. Spielhälfte kam die Ebstorfer Mannschaft nicht mehr ins Spiel und musste den übermächtigen Gegner davonziehen lassen. TuS-Trainer Hassan Salim war sichtlich enttäuscht: „Wir haben zunächst ein ganz starkes Spiel abgeliefert, doch dann spielten die Braunschweiger ihre Lufthoheit aus und ließen nur noch wenig zu. Wir hätten noch mehr den direkten Kampf suchen müssen und wieder unser schnelles Spiel aufziehen, doch wir haben zu viel Respekt gezeigt.“
TuS Ebstorf:
Florian Hagjoviq (19), Patrick Fuchs (12), Rumen Winkelmann (5), Jonas Hünecke (4), Thorben Homa (4), Andreas Wendler (2), Tom Burmester, Felix Danielzik, Max Weghenkel

U16 – MTV Bad Bevensen a.K.   (91:21)

Gelungener Saisonauftakt für den TuS.
Die Ebstorfer Mannschaft spielte von Beginn an hoch konzentriert und ging schnell in Führung. Die Gäste kamen im 2. Viertel besser ins Spiel und punkteten ihrerseits. Halbzeitstand: 40:11. Die 2. Spielhälfte war ein Spiegelbild der 1. Halbzeit – beide Mannschaften versuchten nach Dribblings und schnellem Passspiel zum Korberfolg zu kommen, was auf Ebstorfer Seite das eine oder andere Mal mehr gelang. Trotzdem steckte die Bevensener Mannschaft nie auf und erzielte auch weitere Korbtreffer. TuS Trainer Frederik Homa: „Ich bin mit dem Spiel meiner Mannschaft sehr zufrieden. Trotz des dünnen Kaders haben wir so gut es ging durchgewechselt. Insgesamt ein guter Start in die Saison.
TuS Ebstorf:
Fuad Hagjoviq (21), Daniel Bischoff (18), Sven Katenkamp (18), Gabriel Hubrich (15), Enno Thomsen (13), Florian Hagjoviq (6), Tom-Philipp Dönitz

schreibe einen Kommentar

Team Ebstorf Knights

Login