SG Buxtehude-Altk. vs. BG TRUE LIONS mU16   45:101
SV Brake vs. BG TRUE LIONS wU18: ausgefallen
BG TRUE LIONS mU18 vs. BG’89 Rotenburg 43:62
BG TRUE LIONS mU14 blau vs. TuS Barendorf a.K.   84:83

Spielberichte WE 17/02/24

Die U14 gelb zeigt auch ohne ihren Topscorer eine starke Leistung und ein starkes Auswärtsspiel zeigte die U14 blau. Einen deutlichen Pflichtsieg konnte die U16 verbuchen und das Spiel der wU18 fiel aus.

Regionsliga Ost mU14:   SG Buxtehude-Altkloster vs. BG TRUE LIONS gelb   35:52

Das Spiel startete verhalten mit einer guten Verteidigung, nach den ersten 10 Minuten stand es 2:8. Dann finden die Gastgeber besser ins Spiel und Fehler auf der Seite der LIONS führten zu schnellen Punkten bei den Buxtehudern. Fehlende Rebounds und eine unzureichende Verteidigung bestimmten das Spiel. Zur Halbzeit hatten die jungen Löwen einen geringen Vorsprung von 4 Punkten.

Loris Janz zeigte in Abwesenheit des Topscorers was in ihm steckt.

Danach wurde dann endlich guter Teambasketball gespielt, der Ball wurde laufen gelassen, die Blöcke wurden genutzt und wenn es möglich war, wurde ein Schnellangriff gespielt. Die Verteidigung war ebenfalls gut, es wurden gute Rebounds geholt und die Pässe wurden gut verteidigt. In den letzten 2 Minuten des dritten Viertels, zeigten die Spieler:innen was in ihnen steckt und legten einen 8:0 Lauf hin. Die LIONS konnten somit die letzten beiden Viertel deutlich für sich entscheiden. Am Ende war es ein ungefährdeter Sieg von 35:52. Positiv zu erwähnen ist, dass die Leistung ohne den Topscorer Justus Förster erbracht wurde. Die Trainerin Marie Maiwirth ist stolz auf das Team.

BG TRUE LIONS:   Loris Janz (18 Punkte), Vincent Weiß (14), Jonathan Weiß (12), Theo Schmedtmann (8), Lukes Drochner, Eike Müller und Hannah Voß

Regionsliga Ost mU14:   VfL Stade 2 vs. BG TRUE LIONS blau   54:45

Am Samstag hatte unsere mU14 blau ein Auswärtsspiel in Stade. Dies endete für unsere Löwen mit einer unglücklichen Niederlage. Unsere Löwen traten mit einer Truppe von 6 Spieler:innen an und starteten im neuen Sportcampus in Stade etwas holprig. Aber nach ein paar Minuten hatte unsere Löwen mehr Selbstvertrauen, kamen Stück für Stück heran und gingen im zweiten Viertel sogar in Führung, die sie erst kurz vor der Halbzeit wieder abgeben mussten. Zur Pause ging es mit einem Ergebnis mit 30:27.

Den Korb voll im Fokus: Vincent Großlaub.

Diesen Rückstand hat allerdings nichts an der Motivation der Löwen geändert. Sie gingen gestärkt wieder aufs Spielfeld und zeigten kaum Unsicherheiten. Den Rückstand konnten unsere Löwen trotzdem leider nicht aufholen. 4 Minuten vor Schluss musste Michel Scheele das Spielfeld verletzt verlassen und so kam zur Erschöpfung noch der Schreck über die Verletzung, von dem sich das Team nicht mehr erholte und sich dann geschlagen geben musste, in der Höhe allerdings eigentlich zu hoch. „Diesmal geht das Lob an die ganze Mannschaft, denn sie haben sehr gut als Team agiert und sich gegenseitig unterstützt und aufgemuntert.“ So die Trainerin Ennie Behnke. „Ich bin sehr stolz auf die Leistung der 6 Spieler:innen und wir gehen mit einem positiven Gefühl in das nächste Spiel.“

BG TRUE LIONS:   Emma Drewes, Hannes Wortmann, Jona Meierhoff, Michel Scheele, Vincent Großlaub und Matteo Wiehle

Regionsliga Süd mU16:   BG TRUE LIONS vs. MTV Tostedt a.K.   106:48

Am Sonntagmittag trat die mU16 gegen den Tabellensechsten aus Tostedt an, die nur mit sechs Spielern angereist waren. Nach dem ersten vorsichtigen Abtasten zu Beginn der Partie, wurde dann schnell deutlich, dass die Löwen deutlich überlegen sind. So entwickelte sich ein Spiel, in dem die LIONS in allen Bereichen ihre Überlegenheit ausspielten und somit einen deutlichen Sieg einfahren konnten.

Alle Spieler konnten Punkten, auch Felix Meyer ….

Coach Ronja Paeger: „Wichtig ist jetzt, dass wir jetzt „auf dem Boden“ bleiben und weiter im Training an dem Arbeiten was noch nicht gut klappt. Wir haben noch zwei Gegner gegen die wir noch nicht gespielt haben und der eine ist unser Tabellennachbar. Spätestens ab Dienstag im Training muss dann wieder die volle Konzentration und Ehrgeiz auf dem Rest der Saison liegen.“

und Leopold Drewes.

BG TRUE LIONS:   Tim Latzko (14 Punkte/2 Dreier), Sebastian Loose (4), Finn Bütow (6), Leopold Drewes (2), Sean Fernando (22), Felix Meyer (10), Jasper Adam (12) und Bjarne Drewes (36/2)

Regionsliga wU18:   BG TRUE LIONS a.K. vs. Bremen 1860

Das Spiel wurde kurzfristig von den BG TRUE LIONS abgesagt und wird nicht nachgeholt. Neben den beiden langzeitverletzten Lisa Brucker und Ennie Behnke kamen jetzt auch mehrere Spielerinnen dazu, die krankheitsbedingt absagen mussten.

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

- BG TRUE LIONS -

Basketballgemeinschaft

TEAM REGION UELZEN

Login