Sa. 17 Uhr:   BG TRUE LIONS mU14 gelb vs. VfL Stade 2
So. 11 Uhr:   BG TRUE LIONS U10 vs. BG’89 Rotenburg
So. 15 Uhr:   BG TRUE LIONS U10 vs. Eisbären Bremerhaven
So. 12 Uhr:   MTV Aurich vs. BG TRUE LIONS wU18
So. 17 Uhr:   BG TRUE LIONS mU14 blau vs. MTV Salzhausen

Spielberichte WE 27/01/24

Die mU16 bleibt weiter ungeschlagen, die wU18 ist gegen Rothenburg/Scheeßel chancenlos und das U14-Derby findet erst im März statt.

Regionsliga Ost mU14:   BG TRUE LIONS gelb vs. BG TRUE LIONS blau

Das Vereinsderby zwischen der mU14 gelb vs. mU14 blau fällt leider krankheitsbedingt aus. Es findet jetzt am Sonntag, 10.03.2024 um 11:00 Uhr in der LeG-Südhalle statt.

Regionsliga Süd mU16:   TuS Hohnstorf/Elbe vs. BG TRUE LIONS   64:115

Am Sonntagmittag startete die mU16 doch etwas verhalten in die Partie gegen Hohnstorf. Es dauerte vier Minuten, bis die Löwen ihre ersten Punkte erzielten. Zu diesem Zeitpunkt lag Hohnstorf bereits mit 10 Punkten vorne. Langsam und mühselig arbeiteten sie sich in die Partie und kamen Punkt um Punkt an den Gegner heran. Im zweiten Viertel spielten die Jungs dann ihr Spiel, verteidigten konsequent und erfolgreich, was dann in einfache und schnelle Punkte umgewandelt werden konnte. So bauten die Lions ein Vorsprung von 15 Punkten zur Halbzeit auf.

Sean Fernando markierte 32 Punkte.

In der zweiten Hälfte lief es sehr gut, die Löwen punkteten fast nach Belieben, nur die Defensive stand nicht immer so wie sie sollte, so dass Hohnstorf den ein oder anderen einfachen Korbleger hatte. Diese Schwäche in der Defensive soll mit ins Training genommen und für das nächste Spiel unbedingt abgestellt werden, wenn am 11.02. der Tabellenführer aus Walsrode empfangen wird.

Auch Jasper Adam machte ein gutes Spiel. Im Hintergrund wartet Bjarne Drewes auf den Rebound.

BG TRUE LIONS:   Sean Fernando (32 Punkte/2 Dreier), Tim Latzko (6), Sebastian Loose (2), Finn Bütow (19), Felix Meyer (8), Jasper Adam (4) und Bjarne Drewes (53/1)

Regionsliga wU18:   BG’89 Rotenburg/Scheeßel vs. BG TRUE LIONS a.K.   108:29

Bei ihrem ersten Spiel seit Anfang Dezember fanden die Spielerinnen der wU18 in den ersten beiden Halbzeiten nicht recht ins Spiel. Viele Ballverluste, Lücken in der Defense und das fehlende letzte Quäntchen Glück im Abschluss führten zu einem recht deutlichen Halbzeitergebnis von 67:10.

Hier beim Sprungwurf: Bessy Keza.

In der Halbzeitpause wurde dann einmal auf „Reset“ gedrückt. Prompt lief das dritte Viertel deutlich besser und konnte mit 14:11 annähernd ausgeglichen gestaltet werden:  Korbaktionen gelangen, in der Defense wurde hart gearbeitet und die Bank feuerte lautstark an. Zur Aufholjagt reichte es jedoch leider nicht und am Ende war es ein klarer Sieg für die Gegner aus Rotenburg/Scheeßel.

Lisann Gust-von Loh visiert den Korb an.

BG TRUE LIONS:   Ida Malzan (2 Punkte), Marie Schärling, Mia Kracht, Ennie Behnke (4), Emma Niebuhr (2), Maja Ring, Bessy Keza (9), Clara Schulze (4) und Lisann Gust-von Loh (8)

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

- BG TRUE LIONS -

Basketballgemeinschaft

TEAM REGION UELZEN

Login