Die ausgeübten Aufgaben für die BG TRUE LIONS bitte über das folgende Formular einreichen, danke: ENGAGEMENT
Damit ihr immer auf dem Laufenden seit, meldet Euch doch bei unserem Newsletter an: NEWSLETTER
Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die BG TRUE LIONS könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL

Spielberichte WE 11/03/23

Die U12 hatte die Cuxhavener am Rand einer Niederlage. Die erste Chance auf den 3. Tabellenplatz hat die wU18 vertan und die mU16 haderte zu oft mit den Schiedsrichtern.

Hauptrunde gelb U12:   Rot-Weiss Cuxhaven vs. BG TRUE LIONS    63:60

Da das Hinspiel in Uelzen von den Cuxhavenern -die in dieser Saison noch kein Spiel verloren hatten-, deutlich dominiert wurde, gingen die jungen Löwen mit viel Respekt in das Spiel. In der ersten Halbzeit zeigte dann zunächst die gegnerische Einschüchterungstaktik durch harten Körpereinsatz und z.T. sehr unfairem Verhalten seine zusätzliche Wirkung und die LIONS fielen nach gutem Start immer weiter zurück. Zur Halbzeit stand es 42:24 für die Gastgeber.

Auch dieser Ball ging noch ins Netz – Hannes Wortmann (Nr. 13).

Für die zweite Halbzeit hatte Coach Lena Paul, die der Taktik der Gegner ohnehin nach guter Spielanalyse des Hinspiels mit passenden Ideen begegnet war, die Mannschaft durch strukturierte Aufgabenstellung optimal für das weitere Spiel vorbereitet. Trotz des harten Gangweise der Cuxhavener blieben die jungen Löwen fair und kamen zunehmend in ihren in dieser Saison schon mehrfach dargebotenen „Mentalitäts-Modus“, spielten (ALLE ohne Ausnahme!) eine unglaubliche starke Defence, die ihnen die Möglichkeit zur Aufholjagt bereitete. Es wurde bis zum Umfallen für das Team gefightet, so dass die Löwen Stück für Stück herankamen. Im siebten Achtel betrug der Abstand nur noch 4 Punkte und die Löwen witterten ihre Chance gegen zunehmend verunsicherte Gegner, die nicht mit dieser starken Leistung gerechnet hatten und sichtlich beeindruckt waren. Im letzten Achtel brachten die Cuxhavener noch einmal ihre Bestbesetzung aufs Feld, aber auch die waren selbst den bereits ziemlich ausgelaugten Löwen mittlerweile höchstens ebenbürtig. Die Atmosphäre in der Halle war zu diesem Zeitpunkt bereits hitzig und sehr emotional und in diese Stimmung fiel der Kampf um den Sieg in dieser außergewöhnlichen Partie. Die Spieler holten die letzten Reserven aus sich heraus und die lautstark und emotional ihr Team unterstützenden Eltern hielt es nicht mehr auf den Sitzen. 1 Minute vor Schluss stand es nur noch 61:60 für Cuxhaven. In diesen letzten 60 Sekunden ergaben 2 unglückliche Aktionen der LIONS, ein glücklicher Treffer der Gegner und ein nicht getroffener Buzzer-Beater die knappe Auswärtsniederlage der Löwen. Ihnen hat am Ende dieses phantastischen, mitreißenden und mehr als beeindruckenden Spiels nur das Quäntchen Glück gefehlt, auf das man eben keinen Einfluss hat.

Emma Drewes kann sich hier super durchsetzen.

Das Resümee von der Trainerin: „Kein Spieler ist besonders hervorzuheben, denn Alle sind über sich hinausgewachsen und haben ein beeindruckendes Spiel gezeigt. ALLEN Akteuren wird dieses unvergessliche Erlebnis mit Gänsehaut, Mitfiebern, Mitzittern, Mitleiden in Erinnerung bleiben. Ich bin unendlich Stolz auf dieses tolle Team, das unseren Verein einmal mehr so beeindruckend vertreten hat. Das Ergebnis auf dem Papier mal außer Acht gelassen, war das ein ganz klarer Sieg für die LIONS, Respekt!“

BG TRUE LIONS:   Bela Jeworowski, Cornelius Wunsch, Martha Hellbrügge, Michel Scheele, Emma Drewes, Hannes Wortmann und Vincent Großlaub

Regionsliga wU18:   BG TRUE LIONS vs. BTS Neustadt    41:91

Die wU18 der Lions verlor das Heimspiel gegen Neustadt mit einem Ergebnis von 41:91. Die Mädels starteten konzentriert ins Spiel und haben ihre gelernten Spielzüge gut umgesetzt, sodass sie das erste Viertel mit einer Differenz von nur 4 Punkten verloren. Im zweiten Viertel wurden die LIONS, aufgrund der harten Defensive der Neustädterinnen, unkontrollierter. Jedoch gelang es Ennie Behnke den ersten Dreier ihres Teams zu erzielen. In der Defence wurden die Mädchen unkonzentrieter und konnten die Gäste nur durch Fouls stoppen. Nach der Halbzeit gingen die Gegnerinnen deutlich in Führung und konnten durch die nachlassende Kondition der LIONS einfache Punkte erzielen. Im letzten Viertel stellte der Trainer Justus Untiedt die Offence-Aufstellung um, so dass die Mädels das Spiel breiter machten und besser aufbauen konnten. Dennoch gab es für die wU18 keine Chance mehr auf einen Sieg.

Lisa Brucker zeigte eine tolle kämpferische Leistung und erzielte 22 Punkte.

BG TRUE LIONS:   Ennie Behnke (10 Punkte/1 Dreier), Ida Malzan (1), Carina Müller, Rebecca Schmalstieg (4), Marie Kordes, Bessy Keza, Clara Schulze, Lisa Brucker (22) und Kira Dreblow (4)

Regionsliga Ost mU16:   VfL Stade III vs. BG TRUE LIONS    60:70

Die LIONS sind von der spielerischen und körperlichen Stärke ihres Gegners sehr überrascht worden. Dennoch konnten die Löwen das erste Viertel klar für sich entscheiden. Anschließend ließen das Team etwas nach und hatte auch viel mit strittigen Schiedsrichterentscheidungen zu kämpfen. Dadurch mussten sie auch zwischenzeitlich die Führung abgeben, weil einfach die Konzentration fehlte. Allerdings drehten die Löwen im letzten Viertel nochmal richtig auf und konnten das Spiel mit einer 10-Punkte Führung beenden.

Die mU16 um Ilie Dominko tat sich schwer gegen Stade.

BG TRUE LIONS:   Marten Grockwoski (2 Punkte), Tim Dönitz (22), Ilie Dominko (10), Felipe Villamar (17), Jasper Adam, Justus Pollandt (3) und Maksim Zimin (16)

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

- BG TRUE LIONS -

Basketballgemeinschaft

TEAM REGION UELZEN

Login

Consent Management Platform von Real Cookie Banner