SG Buxtehude-Altk. vs. BG TRUE LIONS mU16   45:101
SV Brake vs. BG TRUE LIONS wU18: ausgefallen
BG TRUE LIONS mU18 vs. BG’89 Rotenburg 43:62
BG TRUE LIONS mU14 blau vs. TuS Barendorf a.K.   84:83

Spielberichte WE 21/01/23

Die mU14 der Eisbären war eine Nummer zu groß und bei den Herren spielte die Freiwurfquote eine entscheidende Rolle bei der Niederlage. Kurz vor einer Niederlage stand die mU16 und die U10 zeigt Übersicht und großen Einsatz. Die wU18 belohnt sich für den unermüdlichen Trainingsfleiß mit einem Auswärtssieg.

Landesliga mU14 Nord:   Eisbären Bremerhaven weiß vs. BG TRUE LIONS   112:48

Die jungen Löwen reisten mit nur acht Spielern:innen zu den Eisbären nach Bremerhaven. Gleich im ersten Viertel wurde die körperliche und spielerische Überlegenheit der Gastgeber deutlich. Doch gerade zu Beginn des Spiels zog besonders Lisann Gust-von-Loh selbstbewusst zum Korb und erzielte die ersten Punkte. Dieses weckte auch die anderen Spieler auf und man konnte sich ab und zu gegen die aggressive Verteidigung der Eisbären durchsetzen. Leider zogen die Eisbären die Intensität nochmal deutlich an und die jungen Löwen konnte die vielen Schnellangriffe nur selten unterbrechen. Positiv hervorzuheben ist, dass die kurzfristige Veränderung in der Aufstellung und der Laufwege im Angriff teilweise gut umgesetzt wurden. Auch die Geschwister Jonathan und Vincent Weiß fanden ins Spiel und freuten sich über ihre ersten Punkte. Der Coach Marie Maiwirth erkannte eine gute Verbesserung im offensiven Zusammenspiel und wird in den nächsten Trainingseinheiten den Fokus auf die Verteidigung legen.

Gegen die körperlich überlegenen Bremerhavener hatte Tim Latzko kaum eine Chance.

BG TRUE LIONS:   Tim Latzko (25 Punkte/2 Dreier), Finn Bütow (13), Lisann Gust – von Loh (3), Marie Schärling (3), Jonathan Weiß (2), Vincent Weiß (2), Loris Janz und Justus Förster.

Regionsliga Ost mU16:   BG TRUE LIONS vs. TVV Neu Wulmstorf    65:60

Nach ein paar Punkten der neu Wulmstorfer am Anfang des Spiels gelang es den TRUE LIONS die Führung zurück zu holen. Aufgrund der Zonenverteidigung der Wulmstorfer gelang es den Löwen nicht, die Führung weit auszubauen. Das Spiel war die gesamte Spielzeit über spannend, sehr eng und die Führung wechselte ständig. Kurz vor Schluss übernahm der Gast die Führung. Aber dank einiger Tipps von Hassan Salim, der schon in der Sporthalle für das Herrenspiel anwesend war, konnten die TRUE LIONS doch noch gewinnen.

Ilie Dominko und die U16 konnten gerade noch den Kopf aus der Schlinge ziehen.

BG TRUE LIONS:   Sean Fernando (15 Punkte/1 Dreier), Felix Böhringer, Sebastian Loose, Tim Dönitz (24), Ilie Dominko (11), Marten Grochowski, Felipe Villamar (10), Michel Förster und Justus Pollandt (5)

Landesliga Herren 3:   BG TRUE LIONS vs. Bremen 1860 II    65:73

Auch im dritten Anlauf gab es für die Herren eine Heimspielniederlage. Die Löwen starten sehr gut ins Spiel und konnten schnell eine 10:2 Führung erspielen. Eine intensive Verteidigung und gut ausgespielte Schnellangriffe waren das Erfolgsrezept in den ersten Minuten. Die Bremer ließen sich davon jedoch nicht beeindrucken und kamen mit lang ausgespielten Angriffen zurück ins Spiel. Im weiteren Spielverlauf wirkten die Bremer hungriger und die Herren passten sich dem langsamen Spiel der Bremer an. Zu Beginn des vierten Viertels konnten sich die routinierten Bremer auf 54:64 absetzen und diese Führung bis zum Ende halten. „Endscheidend dabei war auch die erneut schlechte Freiwurfquote, 3 von 21 sind einfach zu wenig und durchaus spielentscheidend“, so Spielertrainer Andreas Wendler.

Für Wolf Biemann (am Ball) und Torben Püffel (Nr. 15) gab es kaum ein Durchkommen.

BG TRUE LIONS:   Hassan Salim (15 Punkte/1 Dreier), Andi Wendler (5), Andreas Wendler (13/3), Gabriel Hubrich (8), Justus Untiedt, Wolf Biemann (2), Alex Wendler (3/1), Birger Dreyer, Christian Böttner (4), Daniel Klatt (11/1) und Torben Püffel (4)

Regionsliga Süd U10:   BG TRUE LIONS vs. BG’89 Rotenburg/Scheeßel    67:35

Das Hinspiel gegen die Kinder aus Rotenburg war im September der erste Einsatz des neu formierten Teams gewesen. Damals hatten viele unserer Lütten das erste Basketballspiel ihres Lebens gespielt. Da Rotenburg gegen die anderen Teams deutlich überlegen war und wir heute mit voller Bank, aber auch einigen jüngeren Kindern am Start waren, waren wir alle sehr gespannt, ob wir diesmal wieder eine Chance auf ein ausgeglichenes Spiel haben würden.

Malte Maiwirth (Nr. 6) steigt zum Wurf hoch und Michel Scheele erwartet den Rebound.

Doch wie leicht kann man unterschätzen, wieviel alle Kinder des neu formierten Teams seit dem Herbst schon dazugelernt haben: Große und kleine, alte Hasen und junge Hüpfer – ALLE haben sich so richtig reingehängt, sind jedem Kullerball nachgejagt, haben sich getraut, gegen größere zu dribbeln! Im Angriff wurden viele tolle Pässe gespielt und in der Verteidigung waren häufig wirklich alle bei “ihrer Nummer”. Coach Swantje war vom ganzen Team restlos begeistert.

BG TRUE LIONS:   Petra Vukmirovic, Alexander Schmalstieg, Malte Maiwirth, Felix Edel, Lotta Tillert, Anni Wille, Katharina Ewert, Lela Barth, Levi Reske, Lewin Gurk und Michel Scheele

Regionsliga wU18:   Eisbären Bremerhaven weiß vs. BG TRUE LIONS    56:65

Aufgrund des späten Anpfiffes des Spiels wird der Spielbericht nachgereicht.

12 Punkte steuerte Pauline Hinz von der wU18 zum Sieg dazu.

BG TRUE LIONS:   Ida Malzan (4 Punkte), Rebecca Schmalstieg (1), Kira Dreblow, Pauline Hinz (12), Lotta Kratel (4), Ennie Behnke (18), Maja Ring, Clara Schulze (5), Marie Kordes und Lisa Brucker (21)

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

- BG TRUE LIONS -

Basketballgemeinschaft

TEAM REGION UELZEN

Login