SG Buxtehude-Altk. vs. BG TRUE LIONS mU16   45:101
SV Brake vs. BG TRUE LIONS wU18: ausgefallen
BG TRUE LIONS mU18 vs. BG’89 Rotenburg 43:62
BG TRUE LIONS mU14 blau vs. TuS Barendorf a.K.   84:83

Spielberichte WE 14/01/23

Die Revenge der Herren glückt leider nicht, aber die U14 feiert einen verdienten starken Heimsieg. Nach Verlängerung verliert die mU16 ihr Auswärtsspiel. Die mU12 setzt souverän die Siegesserie fort.

Regionsliga Ost mU16:   SG Buxtehude-Altkloster vs. BG TRUE LIONS   70:62

Nach einem spannenden und sehr engen Spiel hat das Team der mU16 Mannschaft leider mit 70:62 in der Verlängerung verloren. Die LIONS waren zwar viel weniger Spieler und körperlich unterlegen, haben aber trotzdem über weite Strecken des Spiels die Führung inne. Diese mussten sie aber kurz vor dem Ende nicht abgehen. Aufgrund der wenigen Spieler ließen die Kräfte der LIONS im Laufe des Spiels nach. Und die Buxtehuder wurden immer stärker. Deshalb gelang ihnen auch kurz vor Schluss der Ausgleich. In der Verlängerung hatten die Löwen kaum noch Kraft, aber sie haben trotzdem alles gegeben. Die Spieler der mU16 haben, wie es auch im Namen steht, wie die Löwen bis zum Ende gekämpft.

Diesmal als Spieler und Trainer gefordert Tim Dönitz (Nr. 14).

BG TRUE LIONS:   Ilie Dominko (18 Punkte), Sebastian Loose, Tim Dönitz (13), Jasper Adam, Sean Fernando (17), Justus Pollandt (8), Felipe Villamar (4) und Marten Grochowski (2)

Landesliga Herren 3:   TKW Nienburg Ravens vs. BG TRUE LIONS   67:65

In einem über die gesamte Zeit eng umkämpften und intensiven Spiel müssen sich die erneut nur mit 7 Spielern angetretenen Herren leider knapp geschlagen geben. Während das erste Viertel ausgeglichen verlief, konnte sich Nienburg am Ende des zweiten Viertels absetzen und führte mit 7 Punkten. Die Löwen reagierten und kamen bis zur Halbzeit auf 2 Punkte heran. Zu Beginn der zweiten Halbzeit wirkten die Lions fahrig und leisteten sich unnötige Ballverluste, Nienburg erhöhte mit einem 10:0 Lauf auf 42:30. Abermals kämpften die sich die Löwen auf 2 Punkte Abstand zurück, bevor sich im letzten Viertel ein offener Schlagabtausch mit häufigen Führungswechseln entwickelte. In der Schlussaktion hatten die Lions die Möglichkeit zum Ausgleich, vergaben aber und verloren trotz ordentlicher Leistung knapp mit 2 Punkte. Topscorer Konrad Burda sagte: „Wir hatten zu viele einfache und unnötige Ballverluste. Das hat uns das Spiel gekostet.“

Trotz 21 Punkte von Konrad Burda konnten die Herren nicht gewinnen.

BG TRUE LIONS:   Konrad Burda (21 Punkte), Andreas Wendler (17), Torben Püffel (10), Wolf Biemann (12), Ben Brauer (5), Andi Wendler und Stefan Knotz

Landesliga mU14 Nord:   BG TRUE LIONS vs. VfL Stade   64:51

Endlich ist es der U14 gelungen mit einer guten Teamleistung zu überzeugen und gegen den Tabellennachbarn einen Sieg einzufahren. Das Team war hoch motiviert und ging von Anfang an mit einem 16 zu 2 Lauf in Führung. Die Leistungsträger Finn Bütow, Bjarne Drewes und Tim Latzko punkteten insbesondere in der Anfangsphase des Spiels abwechselnd. Im zweiten Viertel stellten sich die Gegner darauf ein und gestalteten diesen Spielabschnitt ausgeglichen. Im Gegensatz zu vergangenen Spielen, blieben die Gastgeber diesmal im Spiel und die erlernten Automatismen konnten umgesetzt werden. Besonders Justus Förster überzeugte mit selbstbewusstem Zug zum Korb und guter Reboundarbeit. Die harte Linie der Schiedsrichter führte auf beiden Seiten zu Foulproblemen und das Spiel blieb ausgeglichen. Im letzten Viertel drehten beide Teams nochmal richtig auf, aber die LIONS behielten den Überblick und punkteten weiter. Trainerin Marie Maiwirth sagte: „Es fühlte sich die ganze Zeit nicht so an, dass wir tatsächlich gewinnen, aber am Ende bin ich richtig stolz auf das Team.“ Nun ist es wichtig, dort anzuknüpfen und die Energie mit ins nächste Spiel gegen Bremerhaven zu nehmen.

Marie Schärling steuerte 4 Punkte zum Sieg der mU14 bei.

BG TRUE LIONS:   Ben Scheck (5 Punkte/1 Dreier), Jonathan Weiß, Tim Latzko (22), Finn Bütow (11), Theo Schmedtmann, Marie Schärling (4), Leopold Drewes, Lisann Gust-von-Loh (2), Sarah Kruppke, Justus Förster und Bjarne Drewes (20)

Regionsliga Ost mU12:   BG TRUE LIONS vs. TuS Hohnstorf/Elbe   80:49

Die hochmotivierte U12 hatte sich vorgenommen, im letzten Spiel der Vorrunde das knappe Ergebnis aus dem Hinspiel mit einem deutlicheren Sieg zu untermauern. Die Mannschaft konnte fast in Bestbesetzung mit 9 Spielern auflaufen und auch der noch immer verletzte Matteo Wiehle war vorbeigekommen, um den Teamgeist mit zu leben.  Der Start in die Partie war zunächst etwas verhalten, der Respekt noch groß. Zum Glück hatten sich die wieder zahlreich erschienen Eltern (neben dem wie immer perfekt organisierten Catering) heute nicht nur mit mehreren Druckluft-Fanfaren „bewaffnet“, sondern sich auch in Revenge auf das Hinspiel mit 2 Trommel ausgerüstet und gaben lautstark „den Ton an“. Davon ließen sich die Spieler mitreißen und kamen zunehmend besser ins Spiel. Getragen von der tollen Unterstützung setzen sie sich immer weiter ab. Besonders hervorzuheben ist die konsequente Defense, an der sich ALLE super beteiligt haben. Auch Damien Sagkob störte die Gegner gut und sorgte mehrfach für Ballgewinne seiner Mannschaft. Im Angriff brachten sich neben den Topscorern Hannes Wortmann und Emma Drewes auch alle anderen Spieler gut ein, jeder trug bei, was aus den Spielsituationen heraus möglich war. Vincent Großlaub holte viele Rebounds, auch Hendrik Scheel traute sich etwas zu, und so bauten die jungen Löwen ihre Führung immer weiter aus. Am Ende stand ein souveräner Sieg und der zweite Tabellenplatz ganz knapp hinter Rothenburg/Scheeßel als tolles Resultat der Vorrunde.

Die mU12 um Emma Drewes zeigten eine herausragende Leistung.

Die U12 geht motiviert in die Weiterführungsrunde und freut sich darauf, gegen die starken Mannschaften von Cuxhaven I oder Bremen 1860 auflaufen zu dürfen. Mit der sehr guten Qualität des Teams (auch in die der „Tiefe“) und der tollen Unterstützung von den Eltern kann zuversichtlich in den nächsten Teil der Saison gegangen werden. Das ganze Team der BG TRUE LIONS hofft auf viele leidenschaftliche, mitreißende Spiele seiner U12-Mannschaft, die sehr viel Spaß macht und den Verein hervorragend vertritt.

Hannes Wortmann steigt hier zum Korbleger hoch und versenkt den Ball.

BG TRUE LIONS:   Damien Sagkob, Bela Jeworowski, Cornelius Wunsch, Jona Meierhoff, Henrik Scheel, Michel Scheele, Emma Drewes, Hannes Worthmann und Vincent Großlaub

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

- BG TRUE LIONS -

Basketballgemeinschaft

TEAM REGION UELZEN

Login