SG Buxtehude-Altk. vs. BG TRUE LIONS mU16   45:101
SV Brake vs. BG TRUE LIONS wU18: ausgefallen
BG TRUE LIONS mU18 vs. BG’89 Rotenburg 43:62
BG TRUE LIONS mU14 blau vs. TuS Barendorf a.K.   84:83

Spielberichte WE 07/01/23

3 gute Viertel reichen den Herren, um die Bremer deutlich zu schlagen und zurück in die Erfolgsspur zu gelangen. Sehr erfolgreicher Start ins neue Jahr für die mU12.

Regionsliga Ost mU12:   BG TRUE LIONS vs. MTV Salzhausen a.K.   83:53   und BG TRUE LIONS vs. BG`89 Rotenburg/Scheeßel   86:62

Aufgrund der Deadline für die Weiterführungsrunde musste die U12 an diesem Wochenende gleich zwei der (auf Bitten der Gegner) verlegten Spiele absolvieren.

Am Samstag stand in der Ebstorfer Halle zunächst das Spiel gegen den Tabellenletzten aus Salzhausen an. Nach der langen Zeit ohne Training taten sich die jungen Löwen zu Beginn sehr schwer und lagen zeitweise sogar überraschend zurück. Mit zunehmender Spieldauer konnten sich aber alle Spieler deutlich steigern, waren präsenter und konsequenter in der Verteidigung und fanden gute Lösungen in der Offense. Die Topscorer Hannes Wortmann und Emma Drewes sorgten für die Punkte, während u.a. Cornelius Wunsch und Bela Jeworowski mit sehr guter Verteidigungsleistung den Gegnern immer wieder die Bälle abluchsten und den Spielfluss der Gäste störten. Einmal mehr zeigte sich der außergewöhnliche Teamgeist der Mannschaft: Als sie merkten, dass dieses Spiel völlig unnötig drohte verloren zu gehen, rauften sie sich zusammen und alle kämpften mit beeindruckendem Einsatz für ihr Team und für den Sieg. Vor dem letzten Achtel war dann tatsächlich eine komfortable Führung herausgespielt worden, sodass dort auch die Spieler eingesetzt werden konnten, die sonst nicht so viel Spielzeit bekommen. Sie rechtfertigten das Vertrauen, hielten den Abstand und so konnte nach verkorkstem Start doch noch ein souveräner Sieg gefeiert werden. Durch die starken Leistungen ALLER Spieler, konnten die Einsatzzeiten ausgeglichen gestaltet und so Kräfte für das Spiel am nächsten Tag gespart werden.

Taam mU12: Trainer Gabriel Hubrich, Emma Drewes, Hannes Wortmann, Vincent Großlaub und Michel Scheele (hintere Reihe von links) / Cornelius Wunsch und Jona Meierhoff (knieend) / Bela Jeworowski (liegend)

Gleich am Folgetag stand nämlich die Revanche gegen die Mannschaft aus Rotenburg/Scheeßel an. Das Hinspiel war unglücklich verloren gegangen und so war das Team heiß darauf, dieses Mal als Sieger vom Platz zu gehen. Nach solidem, aber noch etwas verhaltenem Start, legten die jungen Löwen ihren großen Respekt ab und absolvierten ein tolles, mitreißendes Spiel. Neben den mittlerweile zu gewohnter Stärke zurück gekehrten Leistungsträgern Emma Drewes und Hannes Wortmann, zeigten u.a. auch Michel Scheele und Jona Meierhoff eine tolle Leistung, spielten eine super Verteidigung und steuerten mit schönen Aktionen Punkte im Angriff bei. Vincent Großlaub überzeugte als Center, holte viele Rebounds und setzte sich unterm Korb gut durch. Zum Teil entstand ein schönes Mannschaftsspiel, die freien Mitspieler wurden mit gelungenen Assists bedient und so die Gegner endgültig bezwungen. Ein auch in der Höhe mehr als verdienter Sieg war der Lohn für die überzeugende Leistung aller Beteiligten.

Vor allen Dingen in der Verteidigung zeigte Cornelius Wunsch eine starke Leistung.

Nach diesem erfolgreichen Wochenende sind die fehlenden Punkte aus den abgesagten Spielen aufgeholt und die U12 steht endlich wieder auf dem zweiten Tabellenplatz.

Der Gegner konnte nur zuschauen, wie Jona Meierhoff 2 Punkte erzielte.

BG TRUE LIONS:   Damian Sagkob, Bela Jeworowski, Cornelius Wunsch, Jona Meierhoff, Hendrik Scheel, Michel Scheele, Emma Drewes, Hannes Wortmann und Vincent Großlaub

Landesliga Herren 3:   Bremer TV Friesen vs. BG TRUE LIONS   49:72

Stark ersatzgeschwächt traten die Herren mit nur 7 Spielern in Bremen an. Zum Glück stand Daniel Klatt kurzfristig doch noch zur Verfügung und Alexander Wendler half zum ersten Mal in dieser Saison aus. Die LIONS starteten mit einem 11:0 Lauf in die Partie und konnten durch schön ausgespielte Spielzüge in Kombination mit konzentrierter Verteidigung eine komfortable Führung von 26:9 nach dem ersten Viertel herausspielen. Auch im zweiten Viertel waren sie die spielbestimmende Mannschaft, wobei besonders Spielertrainer Andreas Wendler mit 21 Punkten in der ersten Halbzeit (davon 5 Dreier) sowie Torben Püffel mit 14 Punkten glänzten. Kurz vor der Halbzeit verletzte sich mit Gabriel Hubrich ein wichtiger Spieler, der für den Rest des Spiels ausfiel. Den verbliebenen sechs Spielern ging im Laufe der zweiten Halbzeit zunehmend die Luft aus, aber trotzdem gelang es, das Spiel in dieser Phase ausgeglichen zu gestalten, sodass die hohe Führung aus dem ersten Durchgang zum deutlichen Sieg reichte. „Der Grundstein für den Sieg wurde in der ersten Halbzeit gelegt“ resümiert Trainer Andreas Wendler und lobt gleichzeitig die schöne und engagierte Spielweise seiner Mannschaft.

Torben Püffel setzte sich gegen die langen aus Bremen durch und Andreas Wendler (im Hintergrund) steuerte selbst 27 Punkte zum Sieg.

BG TRUE LIONS:   Andreas Wendler (27 Punkte/5 Dreier), Gabriel Hubrich (4), Andi Wendler (3), Jonas Hünecke (9/3), Alexander Wendler (5/1), Daniel Klatt (8) und Torben Püffel (16)

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

- BG TRUE LIONS -

Basketballgemeinschaft

TEAM REGION UELZEN

Login