SG Buxtehude-Altk. vs. BG TRUE LIONS mU16   45:101
SV Brake vs. BG TRUE LIONS wU18: ausgefallen
BG TRUE LIONS mU18 vs. BG’89 Rotenburg 43:62
BG TRUE LIONS mU14 blau vs. TuS Barendorf a.K.   84:83

Spielberichte WE 05/11/22

Zum Spielende gingen der mU12 die Kräfte aus. Die Heimspiele der U10 und mU16 wurden souverän gewonnen.

Regionsliga Ost mU12:   BG’89 Rotenburg/Scheeßel vs. BG TRUE LIONS   86:69

Die U12 fuhr motiviert zum Auswärtsspiel in Rotenburg, galt es doch, ihre Tabellenführung gegen einen Gegner zu verteidigen, der bisherigen Ergebnissen nach zu urteilen vermutlich auf Augenhöhe anzutreffen sein würde. Leider musste die Mannschaft kurzfristig auf Leistungsträgerin Emma Drewes verzichten, die krankheitsbedingt ausfiel. Die LIONS kamen sehr gut in die Partie und übernahmen schnell die Führung. Die Rotenburger reagierten, schickten ihre besten Spieler aufs Feld und es entwickelte sich ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen, das die jungen Löwen lange Zeit anführten. So stand es zur Pause noch mehr als verdient 39:38 für die LIONS. Vor allem Cornelius Wunsch agierte fokussiert und unbeeindruckt von der Rothenburger Gegenwehr und überzeugte durch viele gute Aktionen, oftmals auch durch tolle Zuspiele von Hannes Worthmann, der gewohnt ballsicher war und auch selbst viele Punkte beisteuerte.

Der Gegner kann nur noch zuschauen, wie Cornelius Wunsch zum Korb zieht.

In der Anfangsphase der zweiten Halbzeit wurde die Mannschaft verletzungsbedingt weiter dezimiert und musste fortan zu fünft weiterspielen. Die Verletzung brachte Unruhe in die Mannschaft und parallel hatten die Gegner eine Phase, in der sie viel Glück mit ihren Distanzwürfen hatten, so gerieten die Löwen deutlich in Rückstand. Das veranlasste die zahlreich mitgereisten Eltern auf der Tribüne dazu, dass Team lautstark anzufeuern. Die Spieler ließen sich davon mitreißen, mobilisierten alle Kräfte und kamen noch einmal heran. Im letzten Achtel gingen ihnen dann aber die Kräfte aus und so mussten sie Spiel und Tabellenführung an die Gegner abgeben.

Zwei Gegner versuchen an den Ball zu kommen, den Hannes Wortmann gut abschirmt.

BG TRUE LIONS:   Vincent Großlaub, Damien Sagkob, Michel Scheele, Matteo Wiehle, Hannes Wortmann und Cornelius Wunsch

Landesliga Herren 3:   Bremer TV Friesen vs. BG TRUE LIONS

Das Spiel der Herren musste aufgrund fehlender Schiedsrichter abgesagt werden und wird nachgeholt.

Regionsliga Süd U10:   BG TRUE LIONS vs. BG Bierden-Bassen-Achim   56:31

Die U10 hatte am Sonntag ein noch sehr unerfahrenes, aber aufgewecktes und flinkes Team aus Bierden-Bassen-Achim zu Gast. Beim Team Region Uelzen waren alle zwölf Plätze besetzt mit lauter Jungs und Mädels voller Elan und Spielfreude. Die somit knapp bemessenen Einsatzzeiten konnten gut auf alle verteilt werden, sodass niemandem die Puste ausging.

Malte Maiwirth beim Wurf – Levi Reske, Katharina Ewert und Michel Scheele erwarten den Rebound.

Auch die Jüngeren und die Kinder, die neu dabei sind, haben ordentlich Verantwortung im Spiel übernommen und dabei richtig Spaß gehabt. „Apropos Verantwortung: Riesenlob an alle Eltern, Ihr habt Eure Sache richtig gut gemacht – Trikot-Verteilung, Minikörbe, Kampfgericht, Verpflegung – ohne Euch wäre alles nur halb so schön gewesen!“ so Trainerin Swantje Körding.

Die Jungen Löwen der U10 mit ihrer Trainerin Swantje Körding.

 

BG TRUE LIONS:   Petra Vukimirovic, Alexander Schmalstieg, Malte Maiwirth, Anni Wille, Felix Edel, Finn Ganske, Lotta Tillert, Vanessa Friedrich, Levi Reske, Katharina Ewert, Lewin Gurk und Michel Scheele

Regionsliga Ost mU16:   BG TRUE LIONS vs. VfL Stade II   107:34

Am Sonntagmittag traf die mU16 der BG auf den bis dahin unbekannten Gegner aus Stade. Schon direkt nach Anpfiff wurde klar, dass die TRUE LIONS nicht zum Verlieren angetreten waren. Die Partie begann furios mit einem 7:0 Lauf der Gastgeber, welches auch der Grundstein für die 29:9 Führung nach dem 1. Viertel führte. Das zweite Viertel wurde ähnlich gestaltet. Halbzeit: 49:19. Ab dem 3. Viertel wurde noch einmal die Verteidigung verstärkt und den Gästen nur 4 Punkte (!) erlaubt, wobei man selbst 22 erzielte. Angeführt von Kapitän Timon Wendler spielten die LIONS eine äußerst aggressive Ganzfeldverteidigung und ließen die Gegner nur selten über die Mittelinie. Am Ende stand es nach einer super Mannschaftsleistung 107:34 für die Löwen.

Timon Wendler setzt sich hier gleich gegen zwei Gegner durch.

BG TRUE LIONS:   Timon Wendler (33 Punkte), Sean Fernando (12), Felix Böhringer, Ilie Dominko (20), Tim Dönitz (8), Felipe Villamar (10), Bjarne Drewes (18), Justus Pollandt (4), Sebastian Loose und Jasper Adam (2)

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

- BG TRUE LIONS -

Basketballgemeinschaft

TEAM REGION UELZEN

Login