Die HYGIENE-KONZEPTE für die TEAMS der TRUE LIONS könnt ihr Euch hier herunterladen: HYGIENEKONZEPTE
Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die BG TRUE LIONS könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL

Spielberichte WE 14/05/22

Die Herren machen ihr Meisterstück mit einem Sieg perfekt und die mU14 bleibt weiterhin ungeschlagen!

Regionsliga Süd Herren:   TuS Ebstorf II vs. TSV Buxtehude/Altkloster I   70:49

Zum letzten Spiel der Saison hatten die Heide Knights die TSV aus Buxtehude zu Gast. Bereits vor dem Spiel stand fest, dass die Ritter nicht mehr vom ersten Platz gestoßen werden können und vorzeitig Meister waren. Trotzdem wollte man das letzte Spiel gewinnen und die Saison mit einem Sieg beenden. Genau so startete man dann auch in das Spiel, fokussiert in der Verteidigung und treffsicher im Angriff. Besonders Christian Böttner war unterm Korb absolut nicht in den Griff zu bekommen und punktete stark, Gabriel Hubrich verteidigte überragend und konnte in der Verteidigung einen Ballgewinn nach dem anderen verbuchen, nur starke 14 Punkte ließ man zur Halbzeit zu, dass es mit 43:14 in die Pause ging.

Christian Böttner war nicht in den Griff zu bekommen

Nach der Pause merkte man den Ebstorfern jedoch an, dass viele Spieler fehlten und die Luft langsam dünn wurde. Auf der gegnerischen Seite fing Tim Vallentin auf einmal Feuer und traf vier Dreier am Stück, so dass ein kleiner Hoffnungsschimmer bei den Gästen aufkeimte. Doch dann spielte Hassan Salim seine ganze Erfahrung aus und erzielte die letzten 8 Punkte für die Ritter, so dass am Ende ein verdienter 70:49 Sieg heraussprang. Eine schwierige und kräftezehrende Saison geht somit zu Ende, die Heide Knights werden sich nun zusammensetzen und besprechen, wie es nächste Saison weiter geht. Man hat die Möglichkeit als Aufsteiger in der Landesliga oder als erster Absteiger der 1. Herren in der Oberliga anzutreten.

Nicht nur in der Verteidigung zeigte Gabriel Hubrich eine starke Leistung, er machte auch 8 Punkte

TuS Ebstorf:   Hassan Salim (20 Punkte/2 Dreier), Andi Wendler (5/1), Andreas Wendler (10/2), Gabriel Hubrich (8/1), Jonas Hünecke (11/3), Christian Böttner (14) und Alex Wendler (2)

Regionsliga Hauptrunde mU14:   TuS Ebstorf vs. VfL Stade II   89:55

Nach dem Krimi in Bremen, welchen man knapp in der Verlängerung für sich entscheiden konnte, wollten die jungen Ritter es Zuhause gegen Stade besser machen und das Spiel von vorn herein bestimmen. Dies gestaltete sich zu Beginn allerdings schwieriger als gedacht. Ebstorf startete verhalten und wirkte müde, Stade spielte befreit auf. Doch Bjarne Drewes drehte am Ende des ersten Viertels noch mal auf und konnte über das gesamte Spiel von den Gegnern nicht gehalten werden.

Tim Latzko passt den Ball auf Bjarne Drewes

Aus dem Spiel heraus gelang den VfLern auch nicht viel, doch Hendrik Winkelmann fing regelrecht Feuer und verwandelte insgesamt sieben Dreier und hielt sein Team somit im Spiel! Trotzdem spielten die Ritter unbeirrt weiter, Sean Fernando und Tim Latzko zogen immer wieder stark zum Korb, Bjarne Drewes dominierte in der Zone, so dass am Ende ein ungefährdeter 89:55 Sieg zu Buche stand.

TuS Ebstorf:   Finn Bütow (8 Punkte/1 Dreier), Jasper Adam (3), Bjarne Drewes (31), Sean Fernando (19/1), Felix Böhringer (2), Lisann Gust-von Loh, Tim Latzko (24), Ida Malzan, Chiara Schärling und Per Wassermeyer (2)

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

- BG TRUE LIONS -

Basketballgemeinschaft

TEAM REGION UELZEN

Login

Consent Management Platform von Real Cookie Banner