Ab dem 01.12.2021 gilt im LK Uelzen die Warnstufe 2 und somit die 2G-Plus-Regeln in Sporthallen!
Die HYGIENE-KONZEPTE für die TEAMS der EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier herunterladen: HYGIENEKONZEPTE
Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL
Der Förderverein hat sich auf SMILE.AMAZON.DE registriert und hofft auf Eure Unterstützung (siehe auch rechten Infokasten)!

Spielbericht WE 06/11/21

Die Herren der Ebstorf Knights starten mit einem überlegenen Sieg in die Saison.

Regionsliga Süd Herren:   SC Lüchow vs. TuS Ebstorf II   40 : 74

Am Samstag um 16 Uhr war es endlich soweit. Das erste Spiel der Heide Knights seit der pandemiebedingten Aussetzung der letzten beiden Saisons. Bei den Knights waren sich Alle einig: „Wir haben richtig Bock wieder anzugreifen, endlich gehts wieder los“. Mit vollem Zwölf-Mann-Kader trat man die Reise zum SC Lüchow an, welcher bereits ein Saisonspiel absolviert hat. Die Lüchower agierten von der ersten Minute an körperlich und mit viel Einsatz unter den Körben, wodurch sie sich häufig zweite und dritte Chancen erarbeiten konnten. Die Heide Knights hielten dagegen und versuchten mit früher Defense über das ganze Feld den Gegner zu Fehlern zu zwingen. Dies gelang in der Anfangsphase gut. Im zweiten Viertel ein ähnliches Bild. Lüchow erarbeitete sich viele Punkte unter dem Korb, die Knights versuchten die Guards der Gegner früh zu stören und sammelten durch Andreas Wendler und Hassan Salim fleißig Ballgewinne, die immer wieder in Punkte umgewandelt werden konnten. Halbzeitstand 24:38 aus Ebstorfer Sicht.

Hassan Salim (hier am Ball) und Andreas Wendler steuerten das Spiel der Heide Knights

In der Halbzeitpause war klar: Wir müssen noch eine Schippe in der Defense drauf packen und nun auch bei den Rebounds besser arbeiten. Gesagt getan. Im dritten Viertel gelang den Lüchowern durch eine starke Defense der Knights lediglich ein Punkt, sodass man sich vom Ergebnis her etwas absetzen konnte. Besonders Gabriel Hubrich zeichnete sich durch starke Aktionen in der Defense aus, in diesem Spiel war an ihm kaum vorbei zu kommen. Am Ende stand ein ungefährdeter 40:74 Sieg der Heide Knights gegen faire und sympathische Lüchower in den Büchern. „Für das erste Spiel nach einer so langen Zwangspause, ohne jegliche Testspiele vor der Saison, war das okay. Alle Jungs haben Lust zu spielen und sind super motiviert. Wir müssen jetzt im Training weiter an ein paar Feinheiten arbeiten“, resümierte Spielertrainer Andreas Wendler nach dem Spiel.

Jonas Homa erzielte mit 19 Punkten die meisten Körbe

Auch das nächste Spiel ist ein Auswärtsspiel, dann am 20.11. gegen den VfL Stade III.

TuS Ebstorf:   Andi Wendler (3 Punkte/1 Dreier), Andreas Wendler (7), Hassan Salim (18), Tobias Katenkamp (4), Gabriel Hubrich (2), Wolf Biemann (5), Alexander Wendler (4/1), Jonas Homa (19), Christian Böttner (8), Daniel Klatt (2), Jonas Hünecke (2) und Sven Katenkamp

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Team Ebstorf Knights

Login