Die HYGIENE-KONZEPTE für die TEAMS der EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier herunterladen: HYGIENEKONZEPTE
Der Förderverein hat sich auf SMILE.AMAZON.DE registriert und hofft auf Eure Unterstützung (siehe auch rechten Infokasten)!
Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL
Das erste Heimspiel der Ebstorf Heide Knights am 03.10.2010 ist auf den 31.10.2020 verlegt worden!

Vorberichte WE 30/11/19

Mit einem Sieg beim Tabellenletzten kann die mU12 die 1. Tabellenplatz festigen und die Jüngsten haben am Wochenende gleich 2 Spiele zu absolvieren. In der Tabelle sitzt der TVV Neu Wulmstorf der mU14 im Nacken, d. h. man will das Spiel unbedingt gewinnen. Die Heide Knights müssen aufpassen, dass der Abwärtstrend nicht weiter geht.

Bezirksliga Süd U10:   BG Bierden-Bassen-Achim vs. TuS Ebstorf und BG`89 Rotenburg/Scheeßel vs. TuS Ebstorf   (Sa. – 15:30 Uhr und 17:00 Uhr – Sportschule der Eichenschule)
Die Jüngsten des TuS Ebstorf sind am kommenden Samstag zu Gast in Rotenburg zum ersten Auswärtsturnier. Dort treffen die Young Knights auf die Mannschaften aus Bierden-Bassen-Achim und Rotenburg. In den letzten zwei Woche nach dem Heimsieg haben die Ebstorfer hart trainiert, um auswärts hoffentlich weitere Siege einfahren zu können.
Emma Drewes (hier am Ball) und die Mannschaft der U10 haben gleich 2 Spiele an diesem Wochenende
Bezirksliga Ost mU14:   TuS Ebstorf vs. TVV Neu Wulmstorf   (Sa. – 16:00 Uhr – Große Sportschule Oberschule)
Auch an diesem Wochenende hat die mU14 der Young Knights wieder ein Spiel. Sie treten gegen den TVV Neu Wulmstorf in eigener Halle an. Das Hinspiel konnte hoch (93-37) gewonnen werden und auch diesmal geht man wieder davon aus, dass man die Punkte nach Hause bringt. Eigentlich haben die Neu Wulmstorfer nur einen Spieler, der die Punkte macht. Schon im Hinspiel wurde dieser immer im Wechsel einzelner Spieler gedeckt und konnte somit fast ausgeschaltet werden. Die Young Knights werden also den Fokus in ihre Defense legen und diese weiter ausbauen, denn oftmals scheitert es noch an dem richtigen Stellungsspiel und der Übernahme einzelner Spieler, wenn diese Blöcke stellen und eine Übernahme des Gegenspielers erforderlich ist. Auch das schnelle Passen und der Fastbreak müssen noch verbessert werden. Alle Spieler werden Spielzeit bekommen, damit das Mannschaftsgefühl und die dadurch resultierende Leistung Früchte tragen.
Jason Getz kann hier ungehindert punkten
Bezirksliga Ost U12:   TuS Hohnstorf/Elbe a.K. vs. TuS Ebstorf   (So. – 12:00 Uhr – Grundschule Hohnstorf)
Am Sonntag müssen die Young Knights zum Auswärtsspiel gegen die Hohnstorf Baskets. Da man das Hinspiel deutlich gewinnen konnte, rechnet man sich auch diesmal gute Chancen aus. Die jungen Ritter werden versuchen ihr Spiel zu spielen und sich auf ihre Stärken zu konzentrieren. Wichtig wird es sein, die älteren Spieler der Hohnstorfer in den Griff zu bekommen. Sprungball ist um 12 Uhr.
Sebastian Loose und die U12 wollen den ersten Tabellenplatz behalten
2. Regionalliga Nord:   Itzehoe Eagles 2 vs. Ebstorf Heide Knights   (So. – 17:00 Uhr – Sophie-Scholl-Gymn. SSG)
Die Ebstorf Heide Knights treten zum Auswärtsspiel nach Itzehoe gegen die Zweitvertretung der Eagles an. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Serie möchten die Ritter zeigen, dass sie in die obere Region der Tabelle gehören und dazu müssen sie unbedingt einen Auswärtssieg einfahren. Sowohl defensiv, als auch offensiv muss eine deutliche Schippe drauf gepackt werden. Die Eagles, mit bisher 3 Siegen und 4 Niederlagen, werden dies natürlich versuchen zu verhindern. Der Offensivmotor der Ritter, der zuletzt ein wenig ins Stocken geraten ist, muss wieder Fahrt aufnehmen, damit man ein gutes Spiel liefern und mit etwas Zählbarem aus dem Norden wieder nach Hause reisen kann. „Wir haben in den letzten beiden Spielen nicht sehr gut gespielt und hätten trotzdem beide gewinnen können. Wir hatten viel Pech! Wenn wir uns auf unser Spiel fokussieren und wieder die Attribute an den Tag legen, die uns eigentlich ausmachen, können wir jeden schlagen. Zuletzt haben wir nicht gut geworfen und zu viele „Kopf-durch-die-Wand-Aktionen“ gehabt, das müssen wir besser machen“, analysiert Spieler-Trainer Hassan Salim. Es gilt also, Systeme ordentlich durch zu spielen und in der Defense noch eine Schippe drauf zu packen – nur dann ist ein Auswärtssieg möglich.
Jonas Bebert kann im Fallen gerade noch den Ball in Richtung Korb bringen

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Team Ebstorf Knights

Login