Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL

Vorberichte WE 09/11/19

Auch an diesem Wochenende sind 5 Mannschaften vom Team Ebstorf Knights aktiv: Die Heide Knights spielen gegen einen direkten Konkurrenten zu Hause. Davor messen sich mU12 gegen die punktgleichen Hambührener und die Damen. Auswärts sind die Herren II und die mU14 gefragt.

Bezirksliga Süd Herren II:   TSV Buxtehude-Altkoster vs. TuS Ebstorf   (Sa. – 13:00 Uhr – Schulzentrum Süd)
Die Reservemannschaft des TuS Ebstorf bestreitet das zweite von insgesamt vier Spielen gegen den TSV Buxtehude / Altkloster I. Im ersten Aufeinandertreffen siegte eine dezimierte Ebstorfer Mannschaft knapp mit 64:60 Punkten. Dabei wurde vor allem gegen die Zonenverteidigung sehr gut agiert. Aufgrund des knappen Ergebnisses sollte ein spannendes Spiel garantiert sein. Für die jungen Ebstorfer wird es darauf ankommen, körperlich gegen die robusten und teils deutlich älteren Gegenspieler dagegenzuhalten.
Der Gegner wird von Daniel Bischoff (links) und Alexander Wendler (rechts) attackiert
Bezirksliga Ost mU12:   TuS Ebstorf vs. SV Hambühren   (Sa. – 14:00 Uhr – Große Sportschule Oberschule)
An diesem Samstag treffen die Young Knights auf den Favoriten ihrer Spielgruppe, den SV Hambühren. Der SV steht ebenso wie die Young Knights mit zwei Siegen aus zwei Spielen dar. Die jungen Ritter werden aber alles versuchen, den Favoriten zu schlagen, umso weiter von der Tabellenspitze zu grüßen. Anpfiff ist um 14:00 Uhr.
Jasper Adam und seine mU12 wollen den nächsten Sieg einfahren
Bezirksoberliga Damen:   TuS Ebstorf vs. Bremer BV „Brinkum“   (Sa. – 16:00 Uhr – Große Sportschule Oberschule)
Die  Ebstorfer Damen empfangen den Bremer BV “Brinkum”, auch dies ist ein völlig neuer Gegner seit dieser Saison. Wichtig in diesem Spiel ist es an dem vergangenen Spiel vom letzten Sonntag anzuknüpfen. Wenn die Damen die gleich Leistung zeigen und den Ehrgeiz weiter behalten, könnten Sie in der heimischen Halle diese Mal vielleicht den ersten Sieg holen. Dem Trainerteam steht fast der gesamte Kader zur Verfügung, also darf man gespannt sein.
Es muss um jeden Ball gekämpft werden, damit ein Sieg heraus springt
Bezirksliga Ost mU14:   MTV Salzhausen a.K. vs. TuS Ebstorf   (Sa. – 16:00 Uhr – Neue Halle)
Die Young Knights der mU14 müssen auswärts nach Salzhausen. Der MTV spielt zwar außer Konkurrenz, aber trotzdem nehmen die Ebstorfer ihren Gegner sehr ernst und wollen ein gutes Spiel absolvieren. Zurzeit liegen die Ebstorfer auf dem 2.ten Platz in der Tabelle und die Salzhausener auf dem 4.ten Platz. Die Körpergröße der Spieler wird entscheiden, denn wenn viele Rebounds nicht geholt werden können, weil die Lufthoheit nicht gegeben ist, dann wird es schwierig für die jungen Ritter. Dann kann nur noch ein schnelles Spiel entscheiden. Die Ebstorfer haben nicht nur mehrere Spieler mit einer hohen Treffsicherheit, sondern können von einer gut besetzten Bank aus dem Vollen schöpfen.
Christian Hess macht sich lang und holt sich den Rebound
2. Regionalliga Nord:   Ebstorf Heide Knights vs. Walddörfer Sportverein   (Sa. – 19:00 Uhr – Große Sportschule Oberschule)
Die Niederlage von vor 3 Wochen gegen Cuxhaven ist längst aus den Köpfen. Nach den überzeugenden Siegen gegen Pinneberg und BG West steht nun das nächste Heimspiel auf dem Plan. Zu Gast ist der Tabellennachbar, der Walddörfer SV mit Ligatopscorer Leonard Finck, der im Schnitt über 22,0 Punkte pro Partie erzielt. Aber nicht nur auf ihn muss man 40 Minuten lang aufpassen, auch 3 andere Walddörfer Punkten im Schnitt 2-stellig. Die Ritter ist aus Ebstorf sind also gewarnt und sollten die Gäste nicht auf die leichte Schulter nehmen. Durch die letzten Siege und die immer konstantere Spielweise der Knights ist das Selbstvertrauen aber dementsprechend groß und man will in einer hoffentlich vollen Halle den nächsten Sieg einfahren. Wichtig wird auch hier wieder sein, den Fokus auf die Verteidigung zu legen. Steht man hinten Sattelfest laufen die Angriffe vorne immer runder und man findet die richtige Lösung. Bis auf den Berserker Lukas Hogenschurz sind alle Knights an Bord.
Paul Packheiser mit ganzem Körpereinsatz

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Team Ebstorf Knights

Login