Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL

Vorberichte WE 02/11/19

Und wieder müssen an diesem Wochenende 5 Mannschaften vom Team Ebstorf Knights ran. Diesmal auch wieder dabei sind die Heide Knights mit einem Auswärtsspiel beim Tabellenletzten.

Bezirksliga Ost mU14:   TuS Ebstorf vs. MTV Tostedt   (Sa. – 16:00 Uhr – Große Sportschule Oberschule)
Und wieder trifft die mU14 der Young Knights am Wochenende auf die Spieler des SV Tostedt. Die junge Anfängermannschaft der Tostedter hat bis jetzt alle Spiele verloren. Das Hinspiel war schon mit Erfolg gekrönt und lief unproblematisch. Viele unerfahrene Spieler der Ebstorfer wurden damals eingesetzt. Diesmal richten sich die Ebstorfer auch wieder darauf ein, dass mehr junge Spieler ohne Spielerfahrung eingesetzt werden können. Ziel des Trainergespanns ist es eine so starke Mannschaft zu haben, dass jeder Spieler jede Position eines anderen ohne Probleme ersetzen kann.
Jonathan Dickers kann sich hier erfolgreich durchsetzen
Bezirksliga Süd mU16:   TuS Ebstorf a.K. vs. TSV Buxtehude-Altkloster   (Sa. – 18:00 Uhr – Große Sportschule Oberschule)
An diesem Wochenende erwartet die Young Knights ein bekannter und gefürchteter Gegner, der TSV Buxtehude-Altkloster. Beide Mannschaften hatten in der letzten Saison durch eine Doppelrunde vier Aufeinandertreffen, von welchen der TuS Ebstorf leider keins für sich entscheiden konnte. Dennoch blicken die Jungs zuversichtlich auf das Spiel und wollen sich am Samstag den vierten Sieg in Folge sichern.
Thorben Homa (am Ball) und Felix Danielzik (in rot) erwarten ein schweres Spiel
2. Regionalliga Nord:   BG Hamburg-West vs. Ebstorf Heide Knights   (Sa. – 18:00 Uhr – Gymnasium Dörpsweg)
Nach einer gefühlten Ewigkeit, genauer gesagt nach einem Monat, müssen die Knights mal wieder auswärts ran. Zu Gast sind sie beim Tabellenschlusslicht, der BG Hamburg-West. Die Hamburger hatten einen schlechten Saisonstart, konnten die letzten Spiele vom Ergebnis her deutlich knapper gestalten als zu Beginn. Gerade das letzte Spiel gegen Mitfavorit Rostock wurde nur denkbar knapp verloren. Getragen wird das Team vor allem von Regionalliga–Urgestein Daniel Musche mit 15.5 Punkten pro Spiel und Jens Winterberg mit 14,8 Punkten pro Partie. Trotz der aktuellen Tabellensituation dürfen die Mannen um das Trainertrio Dennis, Koch und Salim den Gegner nicht unterschätzen und die Vorbereitung auf das Spiel hoch konzentriert angehen. Das spielfreie Wochenende nach dem Offensivspektakel gegen Pinneberg wurde genutzt um die Akkus wieder aufzuladen und an den Feinheiten in Angriff und Verteidigung zu arbeiten. Alle Ritter sind fit und wollen den nächsten Sieg einfahren, um in der Spitzengruppe weiter Schritt zu halten.
Rouven Lopez hebt ab
Bezirksliga Ost mU12:   VfL Stade vs. TuS Ebstorf   (So. – 10:00 Uhr – Sportschule Bockhorster Weg)
Am kommenden Sonntag muss die mU12 zum VfL Stade reisen. Das Spiel beginnt bereits um 10 Uhr, so dass die jungen Ritter ihre Reise schon sehr früh antreten müssen. Stade hatte bereits zwei Spiele, konnte davon aber noch keins gewinnen. Ihr letztes verloren sie nur ganz knapp. Ebstorf, die ihr erstes Spiel gewinnen konnten, werden versuchen so wie im ersten Spiel das Tempo von Anfang an zu bestimmen. Sollte dies klappen, könnte ein Auswärtssieg möglich sein.
Sean Kevin Fernando (hier am Ball) und Tim Latztko (Nr. 4) waren im letzten Spiel nicht zu stoppen
Bezirksoberliga Damen:   SV Grambke Oslebshausen vs. TuS Ebstorf   (So. – 15:00 Uhr – Vereinszentrum SGO)
Am Sonntag bestreiten die Ebstorfer Damen ein Auswärtsspiel beim SV Grambke-Oslebshausen. Auch dieses wird ein schweres Spiel, aber wieder heißt es alles geben und trotz der drei Niederlagen aus drei Spielen die Köpfe nicht hängen lassen. Es heißt, die Woche über nun die Trainingseinheiten zu nutzen, um Fehler abzustellen. In der letzten Saison musste man sich auch in beiden Spielen geschlagen geben, umso größer ist der Ansporn, es diese Saison besser zu machen. Die Ebstorferinnen sind jedenfalls motiviert, also darf man gespannt sein.
Birte und Aenne Knobling – hier beim Rebound – müssen am Wochenende das Spiel lenken

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Team Ebstorf Knights

Login