Der Förderverein hat sich auf SMILE.AMAZON.DE regisitriert und hofft auf Eure Unterstützung (siehe auch rechten Infokasten)!
Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL

Vorberichte WE 21/09/19

Endlich ist es soweit, die Teams der Ebstorfer Knights starten in die neue Saison. Die in der Bezirksoberliga spielenden Damen beginnen mit einem Heimspiel, die Young Knights der mU14 und der mU16 müssen auswärts ran

Bezirksliga Süd mU16:   SV Hambühren vs. TuS Ebstorf   (Sa. – 12:30 Uhr – Sporthalle Ovelgönne)
Am Samstag geht es für die mU16 im ersten Saisonspiel nach Hambühren. Das Ziel ist es, den ersten Sieg der Saison zu sichern und das anzuwenden, was im Training gelernt wurde. Das Spiel wird jedoch als schwierig eingeschätzt, da die Young Knights wie in der letzten Saison nur auf einen kleinen Kader zurückgreifen können.
Bezirksliga Ost mU14:   SV Hambühren vs. TuS Ebstorf   (Sa. – 14:30 Uhr – Sporthalle Ovelgönne)
Endlich ist es soweit, die Kinder haben lange darauf gewartet. An diesem Wochenende startet für die U14 des TuS Ebstorf die Basketball-Saison. Der Kader der U14 ist mit 2 Spielern (Christian Hess und Ilie Dominko) von den Uelzen Baskets aufgefüllt worden. Somit kann aus dem „Vollen“ geschöpft werden. Das erste Spiel wird gegen den stärksten Gegner vom SV Hambühren sein, gegen die man schon öfter kämpfen musste. Die Hambührener zeichnen sich durch schnelle Offensivaktionen und eine aggressive Manndeckung aus. Jeder mögliche freie Wurf von außen wird genommen. Aber die Saisonvorbereitung haben auch die Young Knights genutzt. Es wurde viel an der Kondition gearbeitet und die spielerischen Fähigkeiten (1 gegen 1 und Defense) intensiviert. Dieses Mal erhoffen sich die Ebstorfer einen Sieg. Die Trainer Daniella Achilles und Tobias Katenkamp sind sehr zufrieden, denn man kann den Willen und die Tatkraft der Kinder deutlich spüren.

Bezirksoberliga Damen:   TuS Ebstorf vs. BC-VSK Osterholz-Scharmbeck   (Sa. – 16:00 Uhr – Große Sportschule Oberschule)

Am Samstag um 16 Uhr bestreiten die Ebstorfer Damen ihr erstes Heimspiel. Durch die zwei Turniere konnte man sich schon sehr gut vorbereiten und einspielen, Fehler bearbeiten und stärker werden. Leider konnte unter der Woche nicht so erfolgreich trainiert werden, da krankheitsbedingt einige Spielerinnen ausfielen. Wie die personelle Situation am Wochenende aussieht, bleibt daher noch offen. Trotz alldem sind die Ebstorfer Spielerinnen heiß und wollen zeigen was sie können und möglichst auch einen Sieg einfahren.

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Team Ebstorf Knights

Login