Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL

Spielbericht WE 27/04/19

Die Ebstorfer Damen müssen sich im Pokalspiel gegen die Regionalligamannschaft aus Lamstedt deutlich geschlagen geben.

BBL-Pokal Damen:   TSV Lamstedt vs. TuS Ebstorf   101:17

Am Sonntag fuhren die Ebstorfer Damen zum BBL-Pokalturnier nach Lamstedt. Da sich leider keine weiteren Mannschaften gemeldet hatten, wurde direkt das Finalspiel zwischen der 2. Regionalligamannschaft aus Stade und den Ebstorferinnen ausgetragen. Die Damen ließen sich davon nicht abschrecken und starteten motiviert in die Partie, denn für sie war klar, der Fokus liegt auf Spaß haben, Erfahrungen sammeln und als Team kämpfen. Schnell wurde deutlich, dass die Lamstedterinnen körperlich und spielerisch überlegen waren. Durch Fastbreaks konnten sie immer wieder einfach punkten und ihre Schnelligkeit ausspielen. Doch auch den Ebstorfer gelang die eine oder andere schöne Korbaktion, auch wenn der Abschluss leider häufig noch nicht passte. So stand es zu Halbzeit bereits 51:13.
In der 2. Hälfte wollte man einfache Fehler vermeiden und weiter kämpfen, doch dies gelang leider nicht. Immer wieder konnten die Lamstedterinnen einfach Punkten. So setzte man sich nach dem 3. Viertel das Ziel unter 100 Gegenpunkte zu bleiben, dies schafften die Ebstorferinnen nicht ganz und mussten sich am Ende mit 101:17 geschlagen geben. Jetzt heißt es an den Fehlern zu arbeiten, die Saisonvorbereitung nutzen und noch besser zu werden. Das Team ist sich jedenfalls einig, dass es eine Erfahrung Wert war und allen Spaß gemacht hat.
Die Ebstorfer Damen nach dem Spiel mit der Urkunde
TuS Ebstorf:   Natalie Wenzel, Aenne Knobling, Birte Knobling, Alina Villette, Katharina Homp, Friederike Spindler, Fabia Carl, Michelle Odenius und Melanie Lichte

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Team Ebstorf Knights

Login