Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL

Spielberichte WE 30/03/19

Die Heide Knights servieren den Zuschauer einen wahren Krimi und sichern sich die Vizemeisterschaft. Eine klare Niederlage müssen die Young Knights der mU16 am Ende der Saison einstecken.

2. Regionalliga Nord:   Ebstorf Heide Knights vs. SC Rist Wedel 2   70:67

Die Ebstorf Heide Knights haben es geschafft. Nach einem knappen 70:67 Sieg gegen Rist Wedel haben sich die Ritter die Vizemeisterschaft in der 2. Regionalliga Nord gesichert. Als Sahnehäubchen war es obendrein noch der perfekte Abschied vom Kapitän Benni Bormann.
Gerade in schwierigen Phasen punktete Jonas Homa
Die Ebstorfer starteten furios in die Party. Schnelle Hände in der Defense und super Umschaltspiel sorgen dafür, dass die Ritter sich einen kleinen Vorsprung erspielen konnten. Doch das wie erwartet mit erfahrenen Spielern aufgefüllte Wedeler Team ließ sich nicht abschütteln und traf immer wieder gut von jenseits der 3 Punkte-Linie. Aber die an diesem Tag gut gefüllte Halle pushte die Knights immer wieder super nach vorne. Gerade Jonas Homa ließ sich davon anstecken und heizte die Stimmung mit teils spektakulären Blocks und Dunkings nochmal richtig an. Aber auch sein Bruder Frederik Homa und der Rest des Teams zogen vor der Pause noch mal richtig an und machten es dem Gast schwer zu punkten. Dennoch stand es nur 38:35 zur Halbzeit.
Frederik Homa zeigte wieder Mal in der Verteidigung ein tolles Spiel und zog so die Mannschaft mit
In der zweiten Hälfte wollte man nochmal alles in die Waagschale werfen, doch mit jeder guten Aktion vorne landete der Offensiverebound bei den Gästen, die daraus einfache Punkte machten. So blieb es bis in die letzten Minuten spannend, aber mit Justin Dennis an der Freiwurflinie machte man den Sack zu – und feierte nach einer Saison mit „Up and Downs“ die Vizemeisterschaft!
Heide Knights:   Paul Packheiser (10 Punkte/1 Dreier), Jan-Lukas Villette, Hassan Salim (3/1), Wenzel Wittersheim, Frederik Homa, Lukas Hogenschurz (16/-), Justin Dennis (17/2), Theo Tietjen, Jonas Homa (8/1), Benjamin Bormann, Daniel Klatt (2/-) und Jonas Bebert (14/-)
In der Halbzeitpause des Heimspiels der Ebstorf Heide Knights wurde unsere Trainerin Daniela Achilles von Bernhard Wawersik (1. Vorsitzende vom Bezirksfachverband Basketball Lüneburg e.V.) für ihre großen Verdienste um den Basketball im Bezirk Lüneburg und in Anerkennung ihrer langjährigen Arbeit als Schiedsrichterin und Trainerin diverser Jugendmannschaften mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.
Daniela Achilles erhielt die Silberne Ehrennadel des BBL

Bezirksliga Süd mU16:   BG `89 Rotenburg/Scheeßel a. K. vs. TuS Ebstorf   100:44

Mit einer 100:44-Niederlage schicken die Rotenburg/Scheeßeler Jungs die U16 der Young Knights aus der Halle. Ein äußerst fragwürdiges Spiel, denn nach der Halbzeit wurden die angezeigten und niedergeschriebenen Ergebnisse des Kampfgerichts immer fragwürdiger und für die Ebstorfer nicht nachvollziehbar. Auch die Schiedsrichterentscheidungen trafen auf kein Verständnis der Gäste. Aber weg von den Ausreden und hin zum Spiel, den auch spielerisch lief es nicht gut für die 6 jungen Ebstorfer. Immer wieder wurden aus kleinen, eigentlich korrigierbaren Fehlern Punkte für die gegnerische Mannschaft. Im letzten Viertel ließ die Motivation komplett nach und die Young Knights fuhren nur noch die halbe Kraft auf. Rotenburg/Scheeßel spielt außer Konkurrenz und darf somit ältere Spieler auflaufen lassen, die das Spiel auch dominierten und auch ordentlich gepunktet haben.
Die kleine Truppe aus Ebstorf nahm im Anschluss noch den Weg auf sich, um mit ihrem Trainer Justin Dennis das „We-Grind-Basketball-Camp“ in Hamburg zu besuchen und Andreas Wendler und Titus von Meltzing hatten noch genug Kraft mit zu trainieren.
Titus von Meltzing (links) und Andreas Wendler (rechts) beim „We-Grind-Basketball-Camp“ in Hamburg nach dem Spiel in Rotenburg/Scheeßel
TuS Ebstorf:   Rumen Winkelmann, Titus von Meltzing, Andreas Wendler, Thorben Homa, Felix Danielzik und Jonas Hünecke

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Team Ebstorf Knights

Login