Hier veröffentlichte Bilder könnt ihr Euch auf der folgenden Seite nochmals ansehen: BILDERGALERIEN
Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL
Ab September 2018 gibt es eine neue Vereinskollektion. Für weitere Informationen bitte auf den Banner rechts klicken!

Spielbericht WE 07/04/18

Im letzten Spiel der Saison punkten noch einmal alle eingesetzten Spieler und alle zeigten zum Saisonabschluss nochmal eine ordentliche Leistung.

 

1. Regionalliga Nord:   TSV Neustadt temps Shooters – Ebstorf Heide Knights   103:71

Am Samstag war es dann auch für die Knights soweit. Das letzte Spiel einer langen und intensiven Saison stand an. Die Mannschaft um Coach Leo Niebuhr war zu Gast bei den Neustadt temps Shooters. Aufsteiger und Vizemeister der ersten Regionalliga.

Da man mit einem guten Gefühl in den Sommer gehen wollte, setzte man sich das Ziel sich ordentlich zu verkaufen und das Spiel so lange wie möglich offen zu halten, auch wenn es um nichts mehr ging. Anfangs gelang das noch sehr gut. Immer wieder ließ man den Ball gut laufen und fand den freien Mitspieler. Die Systeme wurden konsequent gelaufen und man fand immer Optionen den Korb zu attackieren. Neustadt, sicherlich etwas überrascht, zog zum Ende des ersten Abschnittes die Zügel etwas an und konnte dieses Viertel knapp mit 25:18 für sich entscheiden. Bis zur Halbzeit lief aber nicht mehr viel für die Ritter zusammen. Vor allem die Neustädter Salami und Doekhi bekam man nicht in den Griff. Mit 20 und 25 Punkten waren die beiden die Besten Scorer der Partie.

In der zweiten Spielhälfte verließ man sich wieder auf die Tugenden, die die Knights während der ganzen Saison ausgemacht haben. Nun konnte man das Spiel wieder offener Gestalten. Der Ball lief so, wie man sich das eigentlich die ganze Saison über gewünscht hätte. Erfreulich war, dass Frithjof Dueholm im Schlussabschnitt zusammen mit Andreas Wendler nochmal schöne Spielzüge mit erfolgreichen Drei-Punkte- Würfen veredeln konnte. Am Ende verlor man dennoch deutlich mit 103:71.

Frithjof Dueholm machte ein gutes Spiel

Hängende Köpfe gab es dennoch nicht. Alle waren stolz auf den Zusammenhalt im Team und das es während der Saison nie zu einem Bruch innerhalb des Teams kam. Jetzt ist man aber froh, dass man sich ein paar Wochen Auszeit nehmen kann um dann in der nächsten Saison in der zweiten Regionalliga eine gute Rolle spielen kann. “Die Älteren bekommen von mir etwas länger frei. Die Young Knights werden Ende April wieder mit mir ins Training einsteigen, da Sie in der neuen Saison mehr Verantwortung bekomme sollen. Dafür müssen jetzt schon die Grundlagen geschaffen werden”, so Leo Niebuhr.

Am Freitag steht noch das gemeinsame Abschlussdaddeln in der Fischerstraße an. Dort werden die Knights zahlreich erscheinen, um sich zu bedanken, dass auch die “Kleinsten” immer hinter der Mannschaft standen. Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an Hannelore Gerring und Ihre Familie. Bei jedem Spiel waren Sie dabei, sind den Knights durch die halbe Republik gefolgt. Das hat der Mannschaft sehr viel Kraft und Energie gegeben, jedes noch so schwere Spiel zu meistern. Wir als Mannschaft hoffen, dass wir unseren „Edelfan“ Hannelore Gerring auch in der nächsten Saison wieder als Stammgast in der Halle begrüßen können!

Andreas Wendler setzt sich gegen 2 Gegner durch

Heide Knights:   Jan-Lukas Villette (2 Punkte/- Dreier), Andreas Wendler (12/4), Rouven Lopez (5/1), Konrad Burda (7/1), Jonas Homa (2/-), Justin Dennis (10/2), Andreas Willing (12/-), Frithjof Dueholm (13/3), Carsten Bieler (6/-) und Tim Skoeries (2/-)

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Team Ebstorf Knights!

Login