Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL

Vorberichte WE 27/01/18

Dieses Wochenende steht für die Young Knights ein Mammutprogramm an, da insgesamt 6 Mannschaften spielen. Davon ist aber nur ein Heimspiel und die wU18 muss zweimal ran. Die Heide Knights hoffen in einem Heimspiel auf ihren vielleicht nächsten Sieg.

 

Bezirksliga Ost mU12:   BG Bierden-Bassen-Achim – TuS Ebstorf   (Sa. – 13:30 Uhr – Liesel Anspacher Schule)

In der Weiterführungsrunde spielt die U12 des TuS Ebstorf gegen den SV Bierden-Bassen-Achim. Es wird das letzte Auswärtsspiel in dieser Saison sein. Die Ebstorfer gehen als Favorit in dieses Spiel. Die letzten Trainingseinheiten wurde viel an der Kondition und dem Spielaufbau gearbeitet. Somit sind Alle gerüstet und freuen sich auf ihren Gegner, um das Erlernte umzusetzen.

 

Bezirksliga wU18:   TuS Ebstorf a. K. – Uelzen Baskets   (Sa. – 16:00 Uhr – Sporthalle Fischerstraße)

Am Samstag kommt es zwischen der weiblichen U18 und den Uelzen Baskets zum Derby. Das Hinspiel konnte der TuS Ebstorf sehr deutlich für sich entscheiden. Die Ebstorferinnen gehen hoch motiviert ins Spiel, um nach den letzten beiden Niederlagen endlich wieder einen Sieg einzufahren.

Katharina Homp wird von 3 Gegenspielerinnen umringt

 

Landesliga Ost mU18:   TK Hannover – TuS Ebstorf   (Sa. – 17:00 Uhr – Werner-v.-Siemens Sporthalle)

Da der mU18 aus Ebstorf aufgrund von Krankheiten nur 4 Spieler zur Verfügung stehen, fällt das Spiel aus und wird auf Donnerstag, den 08.02.2018 um 19:15 Uhr in Hannover verlegt.

 

Bezirksoberliga Herren:   BSG Bremerhaven III – TuS Ebstorf II   (Sa. – 19:00 Uhr – Basketballschule)

Am Samstag kämpfen die Herren II nicht nur gegen Bremerhaven III, sondern auch gegen die Spielerausfälle. Viele Spieler sind erkrankt oder fallen anderweitig aus. Gegen Bremerhaven, die einen Platz hinter den Ebstorfern plaziert sind, gilt es trotzdem einen Sieg zu holen, um in der Bezirksoberliga in der nächsten Saison weiterhin spielen zu können.

Die Gegner können beim Korbleger von Frederik Homa nur zu sehen

 

1. Regionalliga Nord:   Ebstorf Heide Knights – BBC Rendsburg Twisters   (Sa. – 19:00 Uhr – Sporthalle Fischerstraße)

Am Samstag ist es wieder soweit. Das zweite Heimspiel der Heide Knights im Jahr 2018 steht an. Zu Gast kommt die am nördlichsten angesiedelte Mannschaft der ersten Regionalliga Nord: Die BBC Rendsburg Twisters. Dabei sind die Gäste als starkes Team einzuschätzen.

“Rendsburg dominiert die Bretter und holt viele Rebounds, dazu haben sie noch einen sehr guten Amerikaner als Point Guard, der einen gute Saison spielt. Das wird ein großer Brocken.” ist sich Niebuhr der schwierigen Aufgabe am Wochenende bewusst. Vor allem nachdem die letzte Niederlage gegen die Weser Baskets Bremen unglücklich war. Die mitgereisten Fans bekamen kein schönes Basketballspiel zu sehen.

Das soll sich am Samstag ändern: “Wir wollen den Zuschauern am Samstag ein tolles Basketballspiel bieten!” gibt Niebuhr die Marschroute vor. “Gegen Bremen haben wir zu wenig als Team gespielt. Häufig nach einem Pass abgeschlossen und schlechte Würfe genommen. Das muss gegen Rendsburg besser sein!” ist sich Niebuhr bewusst. Zuletzt trafen die Heidjer auswärts nur 13% ihrer Distanzwürfe – eine Katastrophale Nummer. Auch bei den Assists sahen die Heide Knights sehr schlecht aus. Nicht zu unterschätzen sollte dabei das Duell der beiden Point Guards werden. Garrett Jefferson auf Rendsburger Seite ist Topscorer der Liga, Justin Dennis bewies jedoch gegen ein tiefes physisches Göttinger Team, dass auch er ganz oben dabei sein möchte. Interessante Matchups wird es am Samstag also geben.

Eine Überraschung wäre ein Sieg für die Heidjer, mit Justin Dennis und frischem Wind sowie einer guten Quote von der Dreierlinie sollten sich die Twisters jedoch auf eine harte Partie gefasst machen – und wer weiß, vielleicht glückt sogar die Überraschung.

Leo Niebuhr überspringt seinen Gegner

 

Landesliga Ost mU16:   VfL Stade – TuS Ebstorf   (So. – 13:00 Uhr – Bockhorster Weg)

Kommenden Sonntag müssen die Young Knights zum Rückspiel nach Stade fahren. Das Hinspiel konnte man anfangs noch ausgeglichen gestalten, man kassierte am Ende aber eine deutliche Niederlage. Die zweitplatzierten Stader sind der klare Favorit der Partie, die Ebstorfer, immer noch sehr ersatzgeschwächt, werden aber versuchen, das Spiel so lange wie möglich offen zu gestalten.

Fuad Hagjoviq hält den Gegner auf Abstand

 

Bezirksliga wU18:   TSV Lamstedt – TuS Ebstorf a. K.   (So. – 16:00 Uhr – Schulsporthalle Lamstedt)

Nach dem Derby am Samstagnachmittag ist die weibliche U18 zu Gast beim TSV Lamstedt. Trainerin Christine Semmler ist trotz starken Gegner optimistisch:„ Wir konnten das Hinspiel knapp für uns entscheiden und werden viele im Training gelernte Spielzüge anwenden, um auch das zweite Spiel für uns zu entscheiden.“

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Team Ebstorf Knights

Login