Hier veröffentlichte Bilder könnt ihr Euch auf der folgenden Seite nochmals ansehen: BILDERGALERIEN
Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die Ebstorfer Basketballer könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL

Justin Dennis: 2. Teil des Interviews

Wie versprochen könnt Ihr hier nachfolgend den zweiten Teil des Interviews mit Justin Dennis lesen. Dieses Interview wurde von Justus Koch geführt. Bzgl. der fehlenden Spielberechtigung von Justin Dennis gibt es noch keine Neuigkeiten. Wir werden Euch hier auf dem Laufenden halten. Natürlich hoffen wir noch, dass Justin am kommenden Wochenende für die Heide Knights auflaufen kann.

Justin Dennis bei den Hertener Löwen (Foto von Krimpmann – Hertener Allgemeine)

8. How did you got into contact with the Ebstorf Heide Knights?

I got into contact via the website of teams and the coaches. And I contacted the coaches and Ebstorf hit me back. They told me about their situation and I told them it is allright, as long as I can get the chance to get back in and put a stamp on Germany.

8. Wie bist du mit den Heide Knights in Kontakt getreten?

Die Heide Knights habe ich über die Homepage der Teams (Anm. auf der Seite der Regionalliga werden alle Team-Homepages verlinkt) und Trainer. Ich habe die Trainer angeschrieben und Ebstorf hat geantwortet. Sie haben mir ihre Situation erläutert und ich war einverstanden, solange ich die Chance bekomme wieder Spielpraxis zu sammeln und Deutschland meinen Stempel zu verpassen.

9. Whats your first impression about the team?

They are driven. Definitly driven. They look to learn. That’s what I like about them. They listen when I try to help them with my advice. It’s not about Ego’s, they are all about the team and try to get better every day. The things that we want to fix, they are very small.

9. Wie ist Dein erster Eindruck vom Team?

Sie sind ehrgeizig und motiviert. Sie sind sehr wissbegierig. Das ist das was ich vor allem am Team schätze. Sie saugen alles auf, wenn ich ihnen probiere mit meinen Ratschlägen zu helfen. Es geht hier nichts ums Ego, um den Einzelnen, sondern nur um das Team und darum jeden Tag besser zu werden. Die Dinge die wir verbessern müssen sind klein.

10. How do you like Ebstorf so far?

Its really small its kind of nice that its small. You have everything right infront of your door, so you don’t have to travel far. It will take some time for me, as a big city kid, to get adjusted probably, but yes, its nice.

10. Wie findest Du Ebstorf bislang?

Es ist sehr klein. Das hat auch seine Vorteile. Du hast alles direkt vor der Tür. Du musst also nicht erst weit anreisen. Für mich, als Großstadtkind wird es bestimmt etwas dauern bis ich mich daran gewöhne, aber ja. Es ist cool hier.

11. As a player, what do you bring to the table? What are your biggest strengths?

Id say dicispline, structure. Bringing tempo to the team. Keep guys positive and always think about the next play.

11. Als Spieler: was bringst du mit? Was sind deine größten Stärken?

Ich glaube Disziplin, Struktur. Tempo in das Spiel bringen. Für eine positive Stimmung sorgen. Wenn mal was schief läuft sage ich immer: „Nächstes mal!“

12. What are your goals for the Heide Knights?

Get everybody on the same page, realy playing for the team. And if we can, win every single game. My mentality is: I don’t care if we are 12-0 or 0-12, I want to win every game. For me, when I step on the court it is like war. I want to win, if that is by hitting a three, a grinding game or playing hard defense, I don’t care. There are different ways to win. You just got to win.

12. Was sind Deine Ziele mit den Heide Knights?

Ich will, dass wir alle zusammen arbeiten und fürs Team spielen. Und wenn wir können: Jedes Spiel gewinnen. Meine Einstellung ist, egal ob du 12 Siege und 0 Niederlagen hast, oder anders herum: Ich möchte jedes Spiel gewinnen. Für mich ist es, wenn ich aufs Feld gehe, wie eine Schlacht, die ich gewinnen möchte. Wenn das heißt Dreier zu treffen, ein Spiel durch Physis zu gewinnen oder harte Defense zu spielen. Mir egal! Es gibt verschiedene Wege zum Sieg. Du musst einfach nur gewinnen.

13. What do you do in your free time?

I work out. Probably watching NBA, NBA Highlights, College Ball. I am a student to the game. I am not just watching highlights, but watching moves, strategies on defense and offense. Just to learn about the game.

13. Was machst Du in deiner Freizeit?

Ich trainiere. Sonst gucke ich viel NBA, NBA Highlights, College Basketball. Ich bin ein Student des Spiels. Ich gucke nicht nur Highlights, sondern auch verschiedene Bewegungen, Strategien im Angriff und in der Verteidigung. Ich will das Spiel studieren.

14. So after your career as a player, can you maybe figure out a Job as a coach?

Yes. I do want to train youth kids. Actually I am training them out here. I think the youth develeopement over here can use some help. And I think I can teach the kids the skills, the necessities to get better as a player

14. Also könntest du dir auch eine Karriere als Trainer, nach deiner aktiven Spielerkarriere vorstellen?

Ja. Ich möchte Kinder trainieren. Eigentlich trainiere ich sie auch hier (Anm. in Ebstorf). Ich glaube, die Jugendabteilung kann meine Hilfe gut gebrauchen. Und ich glaube ich kann den Kindern die Skills und Grundlagen beibringen, sodass sie als Spieler besser werden.

Quick hitters (Schnellfragerunde):

15. Hip Hop or Pop?

Hip Hop

16. Drake or Kendrick?

Drake

16.1 Obviously you had to say that as a Canadian.

(Laughs) you know what? I really like both. But if I had to choose, it would be Drake

16.1 Natürlich musstest Du das als Kanadier sagen!

Weißt du was (lacht)? Ich mag sie eigentlich Beide. Aber wenn ich mich entscheiden müsste: Drake.

17. Since you have been in Montana and Cal. Cold or warm?

warm

17. Du hast in Montana (Anm. Grenze zu Kanada) und in Kalifornien gespielt. Also: Kalt oder Warm?

Warm

18. Cat or Dog?

Dog

18. Katze oder Hund?

Hund

19. Jordan brand or Adidas?

Jordan

20. Last but not least: Beard and bald or no beard and head hair?

No beard and head hair

20. Zu guter Letzt: Bart und Glatze oder Glatze und kein Bart?

Kein Bart und keine Kopfhaare

Justin, thank you very much for the interview.

Justin, vielen Dank für das Interview!

It was a pleasure.

Hat Spaß gemacht!

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Team Ebstorf Knights!

Login