Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL

Vorbericht WE 25/03/17

Zum zweiten Heimspiel in Folge laden die Knights am 25.03. in der Hohensee Arena. An diesem Samstag ist Wiedergutmachung angesagt, da in Kiel das Auswärtsspiel verloren wurde. Nun heißt es: Alles geben und dem Spiel den persönlichen Stempel aufdrücken!

 

2. Regionalliga Nord:   Ebstorf Heide Knights – Kieler TB   (Sa. – 19:00 Uhr – Sporthalle Fischerstraße)
Der 10.12.2016 war der Tag, der als rabenschwarzer in die Saison der Heide Knights eingehen könnte. Es war der Tag an welchem die Ritter gegen den Aufsteiger aus Kiel überraschend verloren. Seitdem spielen Niebuhrs Spieler wie ausgewechselt. „Wir wollen Kiel unser wahres Gesicht zeigen!“, gibt Niebuhr die Marschroute vor. „Zum ersten Mal in dieser Saison will ich meine Spieler in die Pflicht nehmen. Sie sollen Kiel zeigen, wie gut wir wirklich sind.“ Diese Klasse bekamen zuletzt Bremerhaven und Bergedorf zu spüren, die beide souverän geschlagen wurden. Elf Siege ist die Serie der Knights lang, gegen Kiel soll kein Ende in Sicht sein. Der Tabellenachte steht nur zwei Punkte vor einem Abstiegsplatz, hat nur sechs Siege auf der Habenseite. Die Knights hingegen (16 Siege) müssen darauf hoffen, dass Spitzenreiter Bergedorf patzt, um sich den ersten Platz zu sichern.

Dabei wird die Partie ein Samstag ein Duell der Gegensätze: Während Kiel frei und offen spielt, überzeugt Ebstorf mit Konzeptbasketball und einer klaren Struktur. Im Angriff sowie in der Verteidigung spielt kaum ein Team so strukturiert wie die Heide Knights. „Wir wollen weiterhin unsere Prinzipien verfolgen, unsere Regeln in Angriff und Verteidigung einhalten.“ Blickt Youngster Jan Lukas Villette auf die kommende Partie in Kiel.

Eben jene Regeln sind bei Niebuhrs Mannen mittlerweile in Fleisch und Blut übergegangen. Zudem steht dem Spielertrainer, wohl zum ersten Mal in der Saison, der komplette Kader zur Verfügung. Die Sharks aus Kiel erwarten zwölf hungrige Spieler auf dem Feld, die gemeinsam den Holsteinern zeigen wollen, wie in der Heide Basketball gespielt wird. Wiedergutmachung ist angesagt, gegen eine Mannschaft, die für so einige Überraschungen in der Saison sorgen konnte. Um nicht wieder, wie im Hinspiel, von Anfang an gegen einen Rückstand zu spielen, ist es für die Knights enorm wichtig von Sekunde eins an das Tempo anzugeben, dem Spiel den eigenen Stempel aufzudrücken.

„Gegen Kiel wollen wir unsere Siegesserie ausbauen!“ gibt Niebuhr das Ziel vor. Jan-Lukas Villette pflichtet bei: „Sieg Nummer zwölf in Folge ist unser Ziel. Dafür wollen wir am Samstag alles geben!“

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Team Ebstorf Knights

Login