Die HYGIENE-KONZEPTE für die TEAMS der EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier herunterladen: HYGIENEKONZEPTE
Der Förderverein hat sich auf SMILE.AMAZON.DE registriert und hofft auf Eure Unterstützung (siehe auch rechten Infokasten)!
Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL

Vorbericht WE 18/03/17

Die Saison der Jugendmannschaften und der Herren II sind beendet. Es gilt die volle Konzentration auf die Heide Knights, die ihren 11. Sieg in Folge gegen die Mannschaft der BSG Bremerhaven einfahren wollen!

 

2. Regionalliga Nord:   Ebstorf Heide Knights – BSG Bremerhaven   (Sa. – 19:00 Uhr – Sporthalle Fischerstraße)
Ein neues Auto sollte man am Anfang nicht mit Vollgas fahren und behutsam einfahren. Es scheint, dass die Heide Knights mittlerweile eingefahren sind und auf die Überholspur abgebogen sind. Am letzten Wochenende musste der Tabellenführer Bergedorf mit 12 Punkten geschlagen werden, um noch Chancen auf die Pole-Position am Ende der Saison zu haben. Die Heide-Knights schalteten die Gänge hoch und gewannen ein hochdramatisches Spiel mit 13 Punkten. Unterstützt von der „Boxencrew“ von ca. 100 Fans wurde nach dem Spiel schon einmal die Champagnerdusche geprobt. Sollte Bergedorf ein Spiel verlieren und die Heide Knights alle verbleibenden vier Spiele gewinnen, kommt der Meister der Regionalliga Nord aus der Lüneburger Heide, dem Landkreis Uelzen, der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf, dem Flecken Ebstorf. Es wäre der größte regionale Basketballerfolg und daher geben die Spieler, Fans und Unterstützer alles für dieses Ziel.

Am kommenden Sonnabend, den 18.03.2017 um 19:00 Uhr wartet die nächste Aufgabe auf die Heide Knights, da die BSG Bremerhaven zu Besuch kommt. Die Mannschaft von der Weser ist schwer auszurechnen, da nach katastrophalen Niederlagen teilweise überraschende Siege folgen. Mit Pascal Schimanski stellen sie den zweitbesten Distanzschützen der gesamten Liga, auch auf Alberto Artiles Aguilar müssen die Knights aufpassen, konnte er im Hinspiel mit starken 33 Punkten überzeugen. Bremerhaven, derzeit auf Tabellenplatz 10, benötigt die Punkte unbedingt, stecken sie mitten im Abstiegskampf.

Die Ebstorf Heide Knights sind jedoch vorbereitet: „Jeder Ausrutscher in den letzten Spielen, könnte das grandiose Spiel vom vergangenen Wochenende wieder fast wertlos machen.“ fügt Andreas Willing mahnend an. „Es ist schön zu sehen, wie mittlerweile unser Zusammenspiel im Angriff und der Verteidigung funktioniert und uns für jedes Problem im Spiel eine Lösungsmöglichkeit gibt. Aufgrund der Systeme ist es auch kein Problem, wenn jemand im Angriff mal einen schlechten Tag hat, da jeder Spieler aus den Systemen gefährlich sein kann.“

Diese Vielseitigkeit ist es auch, welche die Gegner mittlerweile vor große Probleme stellen. „Wenn die den Korb für die großen Leute dicht machen, schaffen wir es mittlerweile die Gegner dafür von außen mit Distanzwürfen zu bestrafen. Es macht gerade richtig viel Spaß!“ ergänzt Andreas Willing. Damit der Spaß weiterhin bestehen bleibt, hat die Mannschaft auch in dieser Woche wieder hart trainiert und an den kleinen Fehlern gearbeitet, damit am Wochenende mit dem nötigen Einsatz und der erforderlichen Konzentration der 11 Sieg in Folge eingeholt werden kann.

Kommt zahlreich in die Halle, bringt wie immer alles mit, was laut ist und unterstützt die Heide Knights.

Sprungball ist um 19 Uhr in der Hohensee-Arena, für die musikalische Untermalung steht DJ Jorge diesmal nicht zur Verfügung, für Ersatz ist aber gesorgt. Marion und Katja versorgen Euch wie gewohnt mit Speis und Trank.

Andreas Willing, Chris Thomson und Rouven Lopez konzentrieren sich auf den nächsten Angriff

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Team Ebstorf Knights

Login