Die HYGIENE-KONZEPTE für die TEAMS der EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier herunterladen: HYGIENEKONZEPTE
Der Förderverein hat sich auf SMILE.AMAZON.DE registriert und hofft auf Eure Unterstützung (siehe auch rechten Infokasten)!
Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL

Vorberichte WE 11/03/17

Am Samstag um 13 Uhr bestreitet die U14 das letzte Heimspiel der Saison. Die Ebstorf Heide Knights fahren zum absoluten Spitzenspiel zum TSG Bergedorf und die wU17 spielt am Sonntag auswärts in Bremen.

 

2. Regionalliga Nord:   TSG Bergedorf – Ebstorf Heide Knights   (Sa. – 19:00 Uhr – Sporthalle Bornbock)
17 Spieltage ist die Regionalliga Saison jung. Nach 17 Spielen kommt es am kommenden Samstag nun zum absoluten Spitzenspiel der Nordstaffel.

Tabellenführer TSG Bergedorf empfängt den Verfolger, die Heide Knights aus Ebstorf. Die TSG dominiert die Liga seit dem dritten Spieltag. Nur einer Niederlage stehen mittlerweile 16, davon 15 in Serie, Siege entgegen. Die Knights brauchten länger um so richtig in Fahrt zu kommen. Seit der Rückrunde scheinen die Ritter jedoch nicht mehr zu stoppen zu sein. Außer zwei knappen Partien gegen die EBC Rostock Talents und den Bramfelder SV wurden alle Spiele zweistellig gewonnen. #neuninfolge heißt es für die Heidjer.

“Das ist definitiv das Spiel des Jahres.” ist sich Coach Niebuhr sicher. “Bergedorf, Hut ab, spielt eine überragende Saison, wir freuen uns jetzt darauf, uns mit den Besten zu messen!” fiebert Niebuhr der Partie entgegen, die der erste Matchball für die TSG sein wird, die zwei Siege vor den Knights in der Tabelle stehen. Bergedorf ist dabei tief besetzt, hat ein Viergestirn welches konstant für 60 Punkte gut ist und eine tiefe Bank. Angeführt von ihren letztjährigen Topscorern Timm (15 Punkte pro Spiel) und Steinberg (17 PPS) ist der X-Factor ihr neuer Aufbauspieler, der Ungar Tamas Markus (14 PPS). “Mit ihrem neuen Point Guard ist Bergedorf auf einem anderen Level als letzte Saison.” so Ebstorfs Trainer. “Außerdem ist Bergedorf sehr von außen gefährlich und ein strukturiertes Team.” verstecken müssen sich die Gäste jedoch nicht: “Bergedorf wird ein anderes Team als noch aus der Hinrunde zu sehen bekommen, wir haben uns sehr gut weiter entwickelt.”

Gegen sehr physisch agierende Bergedorfer müssen die Knights gegen halten und über 40 Minuten konzentrierten Basketball spielen. Denn setzt sich eine Mannschaft wie Bergedorf erst einmal ab, ist es schwierig wieder heran zu kommen.

Außerdem sind da noch die 12 Punkte. Denn mit dieser Differenz müssen die Knights gewinnen um den direkten Vergleich für sich zu entscheiden. “Für so ein Spiel haben wir gekämpft, wir freuen uns darauf, sind heiß und ready!” zeigt sich auch die Freude bei dem Spielertrainer, mit einem Augenzwinkern fügt er hinzu: “Und bekanntlich spielen wir Auswärts besser…”

Wegen defekter Korbanlagen wird das Spiel zudem in der Sporthalle Bornbrock stattfinden (Schulenburgring 4, 21301 Hamburg). Aus Ebstorf fährt ein Auto-Corso um 17:15 Uhr ab. Die Supporter und Co. freuen sich über Mitfahrer!

Das Interview mit Benjamin Bormann zum Topspiel findet ihr auf az-online.de:   Bitte hier klicken!

Den Vorbericht der az-online.de könnt ihr hier nachlesen:   Bitte hier klicken!
 

Landesliga Ost U14:   TuS Ebstorf – TK Hannover   (Sa. – 13:00 Uhr – Sporthalle Fischerstraße)
Im letzten Heimspiel tritt die U14 zu Hause gegen die Mannschaft des TK Hannover an. TK Hannover befindet sich auf dem 4. Tabellenplatz und hat ein ausgeglichenes Punktekonto. Die Mannschaft um den Trainer Hassan Salim möchte den Auswärtstrend der letzten Spiele nutzen und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung den Hannoveraner das Siegen so schwer wie möglich machen.

 

Bezirksliga wU17:   SV Grambke Oslebshausen – TuS Ebstorf (So. – 15:30 Uhr – Bremen)
In Bremen beim SV Grambke Oslebshausen kommt es zum Rückspiel und zum letzten Spiel der Saison für die wU17. Der 3. Platz in dieser Liga ist der Mannschaft um das Trainergespann Wenzel Wittersheim und Jan-Lukas-Villette nicht mehr zu nehmen.

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Team Ebstorf Knights

Login