Die HYGIENE-KONZEPTE für die TEAMS der EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier herunterladen: HYGIENEKONZEPTE
Der Förderverein hat sich auf SMILE.AMAZON.DE registriert und hofft auf Eure Unterstützung (siehe auch rechten Infokasten)!
Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL

Vorberichte WE 03/12/16

Die U16 fährt zum Auswärtsspiel nach Neu Wulmstorf – die letzte weite Anfahrt in dieser Saison. Die 2. Herren spielen zu Hause gegen Walsrode, die mit einem ausgeglichenen Spieleverhältnis ein erfahrener Gegner sind.

2. Regionalliga Nord Herren:   BSG Bremerhaven – Ebstorf Heide Knights (Fr. – 19:00 Uhr – Walter-Kolb-Halle)

Schon am Freitag spielen die Heide Knights an diesem „Wochenende“, auf dem Programm steht die schwer auszurechnende BSG Bremerhaven. Bremerhaven, Basketballfreunden ist der Standpunkt aus der BBL bekannt, ist Absteiger aus der nächst höheren Liga, galt vor der Saison als Mit-Favorit.

Diesen Ruf verloren sie jedoch prompt, als sie direkt hoch gegen die BG Hamburg West verloren, eine Partie, die sie ausschließlich mit U19-Spieler bestritten. Nach den Startschwierigkeiten verstärkten sich die Bremerhavener aus den eigenen Reihen und holten sich direkt einen Sieg. Dabei überzeugten die Hafenstädter mit einer Mischung aus Jung und Alt, konnten mit ihrer „Reserve“ und einigen pensionierten Ex-Bundesliga-Spielern einen Sieg einfahren.

Ein Sieg gegen das vermeintlich schlechteste Team (1:6 Siege, -136 Korbdifferenz) ist kein Selbstläufer, hinzu kommt die lange Anfahrt, die die Knights schon am Freitag antreten müssen. Umso wichtiger ist, dass die Knights gut ins Spiel kommen. „Die Jungs an der Nordsee können zocken. Wenn sie ihre erfahrenen Spieler dabei haben, sind sie sehr unangenehm. Es liegt in unserer Hand, dieses Spiel zu gestalten, einen überzeugenden Sieg mitzubringen, um einen freien Samstag zu genießen.“ Reflektiert Justus Koch.

Die Heide Knights werden alles daran setzen, die erste positive Nachricht für die Uelzener Sport-Region an diesem Wochenende mitzubringen.

Bezirksliga Süd U 16:   TVV Neu Wulmstorf a. K. – TuS Ebstorf  (So. – 13:30 Uhr – Sporthalle Realschule Neu Wulmstorf)

Ein unangenehmes Auswärtsspiel steht an. Obwohl die Gastgeber auf dem letzten Tabellenplatz liegen, sind sie zu Hause recht heimstark, was mit einem Sieg gegen Walsrode unterstrichen wurde. Der TuS kann wohl in Bestbesetzung antreten, sodass auch gegen die bereits älteren Gegenspieler trotzdem ein Auswärtssieg herausspringen sollte. Ebstorfs Trainer Frederik Homa: „Aufgrund von Verschiebungen der Trainingszeiten konnten wir nur einmal wöchentlich trainieren. Ich hoffe, dass dieser Rückstand uns nicht im Spiel hinderlich sein wird und wir schnell unseren Spielrhythmus finden – dann sollten die beiden Punkte auf unserer Habenseite sein.“

Daniel Bischoff (Nr. 11) dribbelt am Gegenspieler vorbei
Daniel Bischoff (Nr. 11) dribbelt am Gegenspieler vorbei
Florian Hagjoviq (Nr. 14) im vollen Tempo zum gegnerischen Korb
Florian Hagjoviq (Nr. 14) im vollen Tempo zum gegnerischen Korb

Bezirksliga Süd Herren:   TuS Ebstorf II – TV Jahn Walsrode (So. – 17:00 Uhr – Sporthalle Fischerstraße)

Die Ebstorfer Mannschaft muss wieder an die Leistungen der zurückliegenden Spiele anknüpfen und sogar noch eine Schippe drauflegen. Zu Gast sind mit der Walsroder Mannschaft sehr erfahrene Akteure, die aber auch mit jungen und älteren Spielern gemischt, als spielstark gilt. Vermutlich werden die Walsroder aus einer sicheren Zonenverteidigung agieren, was auf Ebstorfer Seite schon hervorragend beim zurückliegenden Lüchower Spiel taktisch gut gelöst wurde.

Trotzdem muss man sich immer wieder auch auf andere spielerische Finessen einstellen und die Gäste nicht unterschätzen. TuS Trainer Fuad Salim ist zuversichtlich: „Bisher habe ich keine Absagen unserer Spieler erhalten, so dass mit der kompletten Mannschaft auch die Centerspieler eine tragende Rolle spielen. Insbesondere das schnelle Umschaltspiel kann ein Garant für Korberfolge sein, um auf der bisherigen Erfolgsspur zu bleiben.“

Jan Alms (Nr. 11) setzt sich kraftvoll durch und sichert den Ball
Jan Alms (Nr. 11) setzt sich kraftvoll durch und sichert den Ball
Alexander Basiel (Nr. 8) überläuft die Defence
Alexander Basiel (Nr. 8) überläuft die Defence

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Team Ebstorf Knights

Login