Die HYGIENE-KONZEPTE für die TEAMS der EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier herunterladen: HYGIENEKONZEPTE
Der Förderverein hat sich auf SMILE.AMAZON.DE registriert und hofft auf Eure Unterstützung (siehe auch rechten Infokasten)!
Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die EBSTORF KNIGHTS könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL

Spielberichte WE 19/11/16

Die Herren II sind mit dem Heimsieg gegen Lüchow Tabellenführer. Unsere weibliche U17 gewinnt das Derby in Uelzen klar. Die U16 fährt in Walsrode einen Kantersieg ein und die U14 zeigt in der Landesliga ihr bestes Spiel. Die U10 überzeugt beim Turnier in Hohnstorf und gewinnt gegen den Gastgeber.

 

Bezirksliga Süd Herren  TuS Ebstorf II – SC Lüchow   84 : 69

Es war das angekündigte spannende Spiel, wobei schlussendlich ein klarer Sieg für den TuS zu Buche stand. Zunächst begann das Spiel recht zäh – die Gäste standen sicher in der Zonenverteidung. Doch nach und nach konnte die Ebstorfer Mannschaft mit schnellen Spielzügen oder Korbtreffern von außen diese knacken.

Halbzeitstand: 37:30.

In der 2. Spielhälfte verschärfte der TuS das Tempo und zeitweise wurde die Führung auf über 20 Punkte ausgebaut. Erst im letzten Viertel wurde viel durchgewechselt, so dass der Spielfluss stockte. Ebstorfs Spielertrainer Fuad Salim resümierte: „Auch wenn einige unserer Center fehlten, sind wir mit viel Energie, Einsatz und Tempo zum Korb und damit zum Sieg.”

Besonderes Lob gilt Jan Lukas Villette und Tobias Katenkamp. Beide sind oft und klug gegen die meist größeren Gegenspieler zum Korb gezogen. Sie konnten nur durch Fouls gestoppt werden.“

TuS Ebstorf (Punkte/3er):   Jan Lukas Villette (35), Tobias Katenkamp (22/4), Frederik Homa (7), Wenzel Wittersheim (6), Alexander Basiel (4), Fuad Salim (4), Jan Alms (4), Wolf Biemann (2), Frederik Frenzel, Jean Luca Lange, Max Biel

Korbtreffer für Ebstorf (weiße Trikots) von außen
Korbtreffer für Ebstorf (weiße Trikots) von außen

Weitere Fotos vom Herrenspiel:   Bitte hier klicken!

 

Bezirksliga weibliche U17:   Uelzen Baskets – TuS Ebstorf   39 : 55

Die Ebstorfer Mannschaft gewinnt das Derby in Uelzen klar. Von Beginn an nahmen die TuS Spielerinnen das Heft in die Hand und dominierten die Partie. Mit klug herausgespielten Pässen – nach erfolgter Balleroberung – wurden weitere Korbtreffer erzielt.

Bereits der Halbzeitstand von 11:27 zeigte die deutliche Führung auf.

Zum Beginn der 2. Spielhälfte legte die Ebstorfer Mannschaft noch eine Schippe drauf und ließ nichts mehr anbrennen. Nach dem Schlusspfiff war der Derbysieg perfekt.

Ebstorfs Trainergespann Wenzel Wittersheim und Jan Lukas Villette waren sehr zufrieden: „Wir wollten von Beginn an das Tempo und den Spielrhythmus bestimmen – das ging voll auf. Die Mannschaft hat Herz gezeigt und eine gute Leistung abgeliefert.“

TuS Ebstorf:   Martje Helbing (14/4), Jessica Hubrich (14), Alina Villette (9), Aenne Knobling (6), Johanna Neuwirth (5), Tessa Semmler (4), Line Lübbering (2), Aliza Burmester (1), Frederieke Spindler, Marie Cassier, Angelina Sonnenfeld

Johanna Neuwirth (rotes Trikot) beim Dribbling
Johanna Neuwirth (rotes Trikot) beim Dribbling

 

Bezirksliga Süd U16:   TV Jahn Walsrode a.K. – TuS Ebstorf  17 : 131

Die Ebstorfer Mannschaft konnte endlich wieder komplett auflaufen, was sich dann auch sofort im Spiel zeigte. Der Ball lief so schnell durch die Ebstorfer Reihen, dass die Gastgeber nie Zugriff aufs Spiel bekamen.

Halbzeitstand: 3:67.

In der 2. Spielhälfte war es das gleiche Bild – die Ebstorfer Mannschaft brillierte auf dem Platz zeigte einen schöneren Spielzug nach dem anderen.

TuS Trainer Frederik Homa: „Wir haben nicht nur unser schnelles Spiel gezeigt, sondern auch verschiedene Positionen mit wechselnden Aufbauspielern ins Spiel eingebaut. Das alles hat gefruchtet und gibt uns damit verschiedene Spielsysteme für die kommenden Spiele.“

TuS Ebstorf:   Sven Katenkamp (36), Daniel Bischoff (26), Gabriel Hubrich (25), Fuad Hagjoviq (16), Enno Thomsen (13), Florian Hagjoviq (11), Tom Dönitz (4)

Schnellangriff er Ebstorfer Mannschaft (weiße Trikots)
Schnellangriff der Ebstorfer Mannschaft (weiße Trikots)

Weitere Fotos vom U16-Spiel:   Bitte hier klicken!

 

Landesliga Ost U14:   MTV BG Wolfenbüttel – TuS Ebstorf  78 : 37

Die Ebstorfer Mannschaft zeigte eine couragierte Leistung – auch wenn das Spiel deutlich verloren wurde. Trotzdem wurde insbesondere in der Defence weniger zugelassen und die Mannschaft überzeugte im Zusammenspiel. Besonders das Umschaltspiel gelang immer besser.

Halbzeitstand: 39:18.

In der 2. Spielhälfte nutzten die Gastgeber weiter ihre körperliche Überlegenheit. Aber auch auf Ebstorfer Seite kam man durch eine kämpferische Leistung zu weiteren Korbtreffern.

Ebstorfs Trainer Hassan Salim: „Auch wenn das Ergebnis anderes Aussagen dürfte – dieses war unser bestes Spiel, was wir bisher gezeigt haben. Wir haben bis zur letzten Sekunde gekämpft und unsere Möglichkeiten gesucht. Die Mannschaft hat sehr viel Einsatz gezeigt – dafür ein großes Lob.“

TuS Ebstorf:   Florian Hagjoviq (12), Andreas Wendler (10), Titus von Meltzing (5), Patrick Fuchs (4), Ümit Temizbas (2), Jonas Hünecke (2), Felix Danielzik (2), Tom Burmester, Ole Lauer, Rumen Winkelmann, Thorben Homa

Ole Lauer (rotes Trikot) beim Versuch zum Korbleger
Ole Lauer (rotes Trikot) beim Versuch zum Korbleger

 

Bezirksliga Süd U10:   Turnier in Hohnstorf/Elbe: Uelzen Baskets II – TuS Ebstorf  26 : 20 und              TuS Ebstorf – TuS Hohnstorf/Elbe 42 : 26

Das war für alle ein aufregendes Turnier. Beim 1. Spiel gegen Uelzen überwog die Nervosität. Trotzdem waren alle Spieler/innen sehr stolz – insbesondere wenn auch der eine oder andere Korbtreffer gelang. Beim 2. Spiel gegen die Gastgeber war die Ebstorfer Mannschaft sofort hellwach und konnte auch mit vielen gelungen Spielzügen überzeugen. Natürlich war die Freude über den 1. Sieg dann riesengroß.

Ebstorfs Trainerin Daniela Achilles: „Das Turnier hat allen große Freude gemacht und die Mannschaft hat bei ihren Spielen immens dazu gelernt. Darauf können wirklich alle sehr stolz sein.“

TuS Ebstorf:   Bjarne Drewes, Hannah Kelle, Tim Latzko, Sebastian Loose, Felix Meyer, Wenke Meyer, Mia Müller, Emilia von Meltzing, Nils Wagner

Daumen hoch – die Ebstorfer U10 mit Trainerin nach dem Hohnstorf-Spiel
Daumen hoch – die Ebstorfer U10 mit Trainerin nach dem Hohnstorf-Spiel

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Team Ebstorf Knights

Login