Es gibt eine neue Mannschaft: „Daddelgruppe mixed“ ab 16 Jahre – Beginn ist ab Freitag, den 26.01.18 um 20 Uhr – Kleine Sporthalle!
Hier veröffentlichte Bilder könnt ihr Euch auf der folgenden Seite nochmals ansehen: BILDERGALERIEN
Die Berichte aus der Allgemeinen Zeitung über die Ebstorfer Basketballer könnt ihr Euch hier anschauen: ZEITUNGSARTIKEL
Die Ebstorf Heide Knights haben das erste Spiel in der 1. Regionalliga gewonnen. Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Vorberichte WE 13/01/18

Für 4 Mannschaften der Young Knights beginnt die Rückrunde im Jahr 2018. Dabei haben einige Teams noch etwas gut zu machen. Die Heide Knights müssen zu Hause gegen den ASC 46 Göttingen heran und hoffen sehnlichst auf die Spielberechtigung vom Neuzugang Justin Dennis.

 

Landesliga Ost mU18:   SG Braunschweig – TuS Ebstorf   (Sa. – 14:00 Uhr – Sporthalle Rheinring)

Am kommenden Samstag startet die mU18 der Young Knights mit einem Auswärtsspiel bei der SG Braunschweig in das Basketballjahr 2018. Gegen Braunschweig kassierten die jungen Ebstorfer ihre bislang einzige Saisonniederlage, sie gaben dabei das Spiel noch in den letzten Spielminuten aus der Hand. Die Ebstorfer gehen hochmotiviert in die Partie, um die bittere Niederlage aus dem Hinspiel vergessen zu machen und einen der oberen Tabellenplätze weiter zu festigen.

Die Ebstorfer in rot kämpfen um jeden Ball – hier Daniel Bischoff (links) und Jonas Homa (rechts)

 

Bezirksliga wU18:   TuS Ebstorf a. K. – SG Oslebshausen   (Sa. – 16:00 Uhr – Sporthalle Fischerstraße)

Am Samstagnachmittag trifft die weibliche U18 des TuS Ebstorf auf die SG Oslebshausen. Die Gäste erweisen sich mit ihrem zweiten Tabellenplatz als schwerer Gegner. Trainerin Christine Semmler ist trotzdem optimistisch: „Oslebshausen konnte das Hinspiel mit Schnelligkeit zwar deutlich gewinnen, aber wir werden konzentriert und wach ins Spiel starten.“

 

1. Regionalliga:   Ebstorf Heide Knights – ASC 46 Göttingen   (Sa. – 19:00 Uhr – Sporthalle Fischerstraße)

Eine Achterbahnfahrt war die Heide Knights Saison bislang nicht. Zumindest im Anbetracht der Ergebnisse. Noch kein Sieg steht auf der Habenseite der verletzungsgeplagten Aufsteiger. Jetzt kommt ein Team zu Gast, bei dem es im Hinspiel gar nicht mal so schlecht aussah: Die ASC aus Göttingen. „Göttingen spielt sehr schnell und teilweise sehr klein.“ stellt Coach Niebuhr direkt die Charakteristika der Gäste aus Südniedersachsen heraus. Ebstorf hingegen ist eher als Team bekannt, welches unter dem Korb mit Niebuhr und Thompson sowie Willing zu punkten wusste.

Jetzt, mit der Nachverpflichtung von Justin Dennis, sollen vor allem die Guards unterstützt werden, denn auch Göttingen wird wieder viel Druck ausüben: „Sie sind sehr aggressiv und werfen viele Dreier, darauf müssen wir uns gefasst machen. Wir hoffen, dass es mit Justin’s Spielberechtigung vor Samstag klappt.“ Denn die Spielberichtigung ist nach wie vor nicht da. Der bürokratische Aufwand dahinter ist noch nicht überwunden, die Verantwortlichen arbeiten jedoch mit Hochdruck daran, dass der Kanadier die Knights am Samstag unterstützen kann.

Die Gäste aus dem Tabellenmittelfeld (7 Siege / 6 Niederlagen) gehen zwar als Favorit in die Partie, wenn die Knights es jedoch schaffen das Tempo der Uni-Städter lange genug mitzuhalten und ihnen ihr Spiel aufzuzwingen, sollten sie am ersten Sieg schnuppern können. „Wir müssen unsere Systeme besser laufen als im letzten Spiel. Im Spielaufbau müssen wir bessere Entscheidungen treffen um Göttingen über einfache Ballverluste nicht ins Laufen kommen zu lassen.“ Ist sich auch Kapitän Hassan Salim der Aufgabe bewusst. „In den letzten Trainingseinheiten haben wir uns auf die Schnelligkeit und Aggressivität vorbereitet.“ Jetzt geht es darum die Trainingsinhalte umzusetzen, um die Gäste um ProA- und ProB-Rückkehrer Boakye und Onwugbuzie zu stoppen.

Andreas Willing gibt alles, um noch an den Ball zu kommen!

 

Landesliga Ost mU16:   TuS Ebstorf – BG `89 Rotenburg/Scheeßel   (So. – 11:00 Uhr – Sporthalle Fischerstraße)

Am kommenden Sonntag tragen die Young Knights ihr nächstes Heimspiel gegen die BG Rotenburg/Scheeßel aus. Beide Teams sind in der Saison noch ohne Sieg und hoffen auf die ersten Punkte in der Landesliga. Das Spiel verspricht also ein Interessantes zu werden, beide Teams werden um den Sieg kämpfen und alles geben. „Endlich haben wir mal einen vollen Kader, den auch die U14 Spieler werden vorher kein Spiel haben, so dass alle frisch sein werden und ich gut durchwechseln kann“ so der Trainer Hassan Salim.

Korbleger von Gabriel Hubrich gegen die Großen

 

Bezirksoberliga Herren:   BG Bierden-Bassen-Achim – TuS Ebstorf II   (So. – 15:30 Uhr – Sporthalle Hauptschule Achim)

Am Wochenende starten die 2. Herren ins Jahr 2018! Es geht mit einem Auswärtsspiel gegen den Tabellensechsten BG Bierden-Bassen-Achim los. Die jungen Ritter, die nur einen Platz weiter unten auf der Tabelle liegen, wollen das neue Jahr mit einem Sieg starten. Es gilt gestärkt und mit guter Besetzung die Reise anzutreten.

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Team Ebstorf Knights!

Login